CAS eLearning Zertifikatskurs (CAS eLe)


CAS eLearning Zertifikatskurs



 
Der Kurs ist ein Angebot des Instituts für Kommunikationsforschung (IKF) in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz (PHZ) in Luzern.


Er richtet sich in erster Linie an Lehrpersonen und Bildungsverantwortliche an Universitäten, Fachhochschulen, Firmen und Verwaltungen und soll einen Überblick über die technischen und didaktischen Möglichkeiten des Online-Lernens geben. In den acht Monaten sollen umfassende Kompetenzen in den Bereichen E-Learning, Mediendidaktik und Projektmanagement aufgebaut werden.

In 220 dozentenbetreuten Lektionen vor Ort und Online werden die Teilnehmenden befähigt, eigenständig Bildungsangebote mit den neuen Medien zu planen, webdidaktisch umzusetzen und zu leiten.
Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, konkrete Projekte aus ihrem eigenen Tätigkeitsbereich mit der Unterstützung von qualifizierten Experten zu planen und zu verwirklichen.
Inhalte:

  • Einführung in E-Learning
  • Theoretische Grundlagen und Trends
  • E-Learning und Mediendidaktik
  • Virtuelle kollaborative Arbeit, online Tutoring und Moderation
  • Überblick über und Evaluation von E-Learning Software
  • Drehbuch und E-Learning Kursdesign
  • Projektmanagement
  • Medienethik, E-Learning & Recht, Datenschutz
  • Stakeholdermanagement im E-Learning
Veranstaltungsform:

  • Blended Learning (10 Präsenztage, 140 online Lektionen)
Zielgruppe: Lehrpersonen und Bildungsverantwortliche

Kosten:
7000 CHF (ca. 4600 €)

Abschluss:
Bolognakonformes Zertifikat

Beteiligte Institutionen: Institut für Kommunikationsforschung, Pädagogische Hochschule Zentralschweiz

URL:
http://www.ikf.ch/studium/zertifikatskurse/wahlmodule/cas-elearning.html
Letzte Änderung: 08.04.2015

PDF erstellen

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt