Masterstudiengang Educational Technology

Der viersemestrige Master umfasst neben den Kernthemen aus Computer- und Bildungswissenschaften einen vielfältigen Wahlbereich mit Inhalten wie Künstliche Intelligenz, Human-Computer Interaction und Lehr-Lerntheorien. Absolventen aus sozialwissenschaftlichen Studiengängen belegen ein Modul zur Programmierung, Absolventen mit Informatik-Hintergrund das Modul "Research Methods". Das Studium weist einen starken Bezug zu internationaler Forschung auf und erfordert sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache.

 

Der forschungsorientiere Masterstudiengang schlägt eine Brücke zwischen den Computerwissenschaften und den Bildungswissenschaften. Er vereint mehrere Disziplinen, um innovative Lernumgebungen zu gestalten und zu erforschen. Ziel des Studiums ist es, vertiefende Fachkenntnisse und Methodenkompetenzen in den Bereichen Informatik, Pädagogik und Psychologie zu erwerben, um Bildungstechnologien gestalten, analysieren, evaluieren und einsetzen zu können. Mögliche Berufsfelder liegen z.B. in der Erforschung und Entwicklung technologiegestützter Lehr- Lernumgebungen oder im Bereich Technologieberatung und Wissensmanagement. 

Inhalte

  • Computerwissenschaft
  • Bildungswissenschaft
  • Wissensmanagement
  • Programmierung
  • Research Methods

Veranstaltungsform

  • Präsenz

Zielgruppe

  • Bachelor-Absolventen der Computerwissenschaft und der Sozialwissenschaften

Kosten

  • Semesterbeitrag: 149,00 €

Abschluss

  • Master of Science

URL

Letzte Änderung: 28.09.2020

PDF erstellen

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt