FIP

Fernstudienprojekt innovative Produktentwicklung im Maschinen- und Gerätebau (FIP)

Ziel des berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiums ist es, Fachleute auf dem Gebiet der Produktentwicklung aus- und weiterzubilden. Die Teilnehmenden werden befähigt, neue und marktgerechte Produkte des Maschinen- und Gerätebaus zu konzipieren, zu entwerfen und fertigungsreif zu entwickeln. Sie können vorhandene Lösungen unter Nutzung neuer Technologien und Werkstoffe weiterentwickeln und optimieren. Beispielhaft an "FIP" ist der modulare Aufbau der Inhalte.

Ziele und Inhalte

Innovative Produktentwicklung - insbesondere im Maschinen- und Gerätebau

  • Grundlagen und Methoden der Produktentwicklung
  • Umgang mit moderner CAD-Software
  • Einsatz von Rechentechnik für innovative Lösungsfindungen
  • Kostenorientierte Produktentwicklung
  • Moderne Techniken, Technologien, Prozesse und Verfahren

Didaktisches Konzept

Der modulare Aufbau des Studiums ermöglicht die Anpassung des Ausbildungsweges an individuelle Qualifizierungsziele des Studierenden.

Curriculare Verankerung

Kombination aus Pflicht- und Wahlpflichtfächern mit Prüfungen

Technik

Zugang
Passwort für die Website erforderlich

Nutzung
Website, CD-ROM, Lernsoftware

Benötigte Software
Webbrowser

Kosten

Studiengebühren:

1. Semester 500 € Basismodule Teil 1 + 520 € CAD (entfällt bei entsprechenden Vorkenntnissen)
2. Semester 300 € Basismodule Teil 2
3. Semester 800 € Basismodule Teil 3, Auswahlmodule
4. Semester 450 € Abschlussarbeit

Gesamtsumme mit CAD 2.570 €
Gesamtsumme ohne CAD 2.570 €

Zuzüglich entstehen Kosten für Lehrmaterialien.

Zielgruppe

Weiterbildung für Berufstätige, Berufliche Neuorientierung

Rahmenbedingungen

Kursgröße10 - 20 Teilnehmende für Basismodule, mindestens 5 für die Auswahlmodule
Etwa 48 Präsenzstunden/Semester, Selbststudienzeit in doppelter Höhe der Präsenzstunden

Ergebnisse

Eigene Evaluation durch Lehrende und Lernende

Zum Projekt

Website

http://fip.tu-ilmenau.de/

Institution

Technische Universität Ilmenau

Ansprechpartner/in

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Günter Höhne, Technische Universität Ilmenau,
E-Mail: guenter.hoehne@tu-ilmenau.de
Prof. Dr.-Ing. habil. Harald Knake, Friedrich-Schiller-Universität Jena,
E-Mail: harald.knake@uni-jena

Zeitraum

Studienbeginn jährlich im Oktober, Studiendauer 2 Jahre

Förderung

Fördernde Institution:
Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung

Zeitraum der Förderung:
01.01.2002 - 30.09.2004

Beteiligungen und Kooperationen

Eine Kooperation der Technischen Universität Ilmenau und Friedrich-Schiller-Universität Jena

Kategorisierung

Lehrfunktion

  • Informationsvermittlung
  • Wissenserarbeitung
  • Üben u. Anwenden
  • Wissenstransfer

Medieneinsatz

  • Newsgroup
  • E-Mail

Fachbereich

  • Ingenieurswissenschaften

Lehrszenarien

  • Vorlesung
  • Seminar
  • Betreuung

Kategorie

  • Lehr-/Lernszenario