CommSy

Webbasiertes Communitysystem zur Koordination und Begleitung von Projektarbeiten und Lehrveranstaltungen
Hinter CommSy steckt ein von der Universität Hamburg (Fachbereich Informatik) betreutes Open-Source -"Communitysystem", welches sich zur webbasierten Unterstützung von Gruppen- und Projektarbeiten eignet. Sowohl Lehrende als auch Studierende können als registrierte Benutzer private, virtuelle Projekträume, beispielsweise für eine Veranstaltung oder eine Lerngruppe, anlegen und darin sämtliche projektrelevanten Informationen sammeln und anbieten. Bei diesen Informationen kann es sich um eine Teilnehmerliste, publizierte Materialien (z. B. Hausarbeiten), Literaturlisten, Terminübersichten, aktuelle Nachrichten oder sonstige Neuigkeiten handeln. Neben den privaten Projekträumen gibt es öffentliche Gemeinschaftsräume, auf deren ausgewählte Bereiche neben allen Mitgliedern auch Gäste Zugriff haben. Die Gemeinschaftsräume bieten meist allgemeine Informationen über die Personen, Institutionen und den verschiedenen Projekträumen an und stellen ebenfalls Materialien zur Verfügung.

Mehr Informationen zu dem Konzept und eine Kurzbeschreibung für den Einstieg in CommSy gibt es unter dem Punkt Infomaterial auf der Herstellerseite.

Vorteile

  • Kostenlos, Open Source
  • In CommSy agieren Studierende nicht nur als Rezipienten sondern auch als Produzenten
  • Stärkung von Bezügen zwischen Lehrveranstaltungen
  • Förderung der Kommunikation und Kooperation von Studierenden und Lehrenden
  • Jedem Mitglied wird eine persönliche Seite zur Verfügung gestellt, auf der es sich vorstellen kann.
  • Möglichkeit zur asynchronen Kommunikation durch "Diskussionen" und zur synchronen Kommunikation innerhalb eines Projektraums durch einen Chat
  • Übersichtliche Materialienverwaltung und Verlinkung zwischen verschiedenen Materialien

Beispiele

Einstiegslevel

Dank szenarienorientierter Anleitungen (siehe Tutorials) ist ein rascher Einstieg in das Communitysystem CommSy möglich. Die nahezu identische Struktur der Gemeinschafts- und Projekträume erleichtert den Umgang zusätzlich. Profundere technische Kenntnisse werden nur bei der Eigeninstallation auf einem Webserver benötigt. Lassen Sie diese am besten von Ihrer Medientechnikabteilung (oder vom Hochschulrechenzentrum) durchführen oder nutzen Sie das Bereitstellungsangebot des CommSy-Service. Mehr Informationen darüber finden Sie unter http://www.commsy.net/Bereitstellung/Bereitstellung.

Tutorials

  • In der Rubrik Download der Herstellerseite wird eine Installationsanleitung angeboten. Im installierten System selbst ist innerhalb der Rubriken der verschiedenen Räume eine kontextabhängige Hilfe zu finden, die den Sinn der jeweiligen Rubrik erläutert.
  • Externe Hilfestellungen:
    • Auf der Projektseite wird Informationsmaterial in Form von einer kurzen CommSy-Einführung, dem ausführlicheren, szenarienorientierten CommSy-Handbuch, einem Moderationshandbuch und einer Vostellung einiger Nutzungsszenarien angeboten.
    • Auf der Herstellerseite finden Sie zudem Antworten auf einige häufig gestellte Fragen rund um CommSy.

Hinweise

  • Weitere Informationen zu CommSy finden Sie u. a. im Referenzbeispiel auf e.teaching.org.
  • Im Rahmen des Projekts AGORA (e-Plattform für die Hamburger Geisteswissenschaften) wurde CommSy weiterentwickelt, um geisteswissenschaftlichen Blended-Learning- und E-Science-Szenarien gerecht zu werden.

Alternativen

Kompatibilität

Anforderungen

CommSy wird vorzugsweise auf einem Webserver installiert, der folgende Voraussetzungen erfüllt:
  • Art des Webservers: Apache, Internet Information Server (IIS) oder Netscape Enterprise Server (iPlanet)
  • Betriebssystem des Webservers: Linux, Solaris, Mac OS X oder Windows 2003 Server
  • PHP ab Version 5.x
  • MySQL
  • Optional: Netscape Directory Server zur Nutzerauthentizierung via LDAP
Zwingend nötig sind aber nur PHP und MySQL. Auf Seiten der Nutzenden wird eine Internetverbindung und ein Browser (z. B. Firefox, Mozilla, Opera, Safari, Konqueror oder Internet Explorer) benötigt. Es werden hierbei weder spezielle Plug-ins, noch Java oder Cookies vorausgesetzt. JavaScript dient nur dem Bedienkomfort.

Plattformen

  • Windows
  • Macintosh
  • Unix / Linux

Technische Voraussetzungen

Allgemeines

Getestete Version

CommSy 6.3.1

Hersteller

Preis