E-Teaching: Technikgetrieben oder didaktikorientiert?

Zum Auftakt des Themenspecials "Tools, Tools, Tools ..." diskutieren Dr. Martin Ebner (TU Graz), Luka Peters, M.A. (ELAN e.V., Oldenburg) und Prof. Dr. Reinhard Keil (Universität Paderborn), die Frage: E-Teaching: Technikgetrieben oder didaktikorientiert?

Datum: 07.11.2011, 14:00 Uhr

Dr. Martin Ebner (TU Graz), Luka Peters, M.A. (ELAN e.V., Oldenburg) und Prof. Dr. Reinhard Keil (Universität Paderborn)

Zum Auftakt des Themenspecials "Tools, Tools, Tools ..." diskutierten Dr. Martin Ebner (TU Graz), Luka Peters, M.A. (ELAN e.V., Oldenburg) und Prof. Dr. Reinhard Keil (Universität Paderborn), die Frage: E-Teaching: Technikgetrieben oder didaktikorientiert?

Wer sich intensiver mit E-Learning/E-Teaching befasst, wird fast überwältigt von der Vielzahl der Werkzeuge, die ständig neu erscheinen und deren Verwendung im Lehr-/Lernkontext propagiert wird (vgl. Jane Harts' Top 100 Tools for Learning). Aber lassen wir uns dabei nicht eher von der Technik treiben als von unterrichtlichen Erfordernissen? Wie können wir uns in der Fülle der (neuen) Tools orientieren? Welche Konzepte möchten wir umsetzen und sind die Tools dazu überhaupt geeignet?

Materialien zur Veranstaltung