Herausforderungen und Perspektiven der Digitalisierung in der Lehrkräftebildung

Im Auftaktevent zum Themenspecial „Digitale Medien im Lehramtsstudium“ gaben Prof. Dr. Katharina Scheiter (IWM Tübingen) und Prof. Dr. Christian Spannagel (PH Heidelberg) einen Einblick in aktuelle Diskussionen zu digitalen Medien im Lehramtsstudium. Dabei gingen sie auf politische und hochschulspezifische Rahmenbedingungen ein und stellten vor, welche Rolle digitale Medien in der fachspezifischen Ausbildung einnehmen.
Prof. Dr. Katharina Scheiter (IWM Tübingen), Prof. Dr. Christian Spannagel (PH Heidelberg)

Prof. Dr. Katharina Scheiter begann mit einem Überblick über bisherige Entwicklungen und den Status Quo der Digitalisierung in der Lehrkräftebildung an deutschen Hochschulen. Anschließend stellte sie mögliche Herausforderungen für die Zukunft der Lehrerbildung vor.

Ein weiteres zentrales Thema in der aktuellen Diskussion, das von Prof. Dr. Christian Spannagel näher vorgestellt wurde, ist die fachspezifische Vorbereitung von Lehramtsstudierenden auf das Unterrichten mit digitalen Medien. Er präsentierte einige Beispiele, wie digitale Medien in der Lehrerausbildung mittels fachspezifischen Tools und fachspezifischen hochschuldidaktischen Methoden zum Einsatz kommen können.

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt