Quickstarter Online-Lehre: Webinare gestalten

"Einfach" ein Webinar durchzuführen, wenn die Präsenzlehre nicht stattfinden kann - das erscheint auf Anhieb die unkomplizierteste Lösung zu sein. Doch damit die Umsetzung gelingt, ist bei der Planung einiges zu beachten, von der Gestaltung und Vorbereitung des Veranstaltungsraums über die Integration aktivierender Elemente bis zur Moderation der Veranstaltung.
17.04.2020, 10:00 Uhr
Claudia Bremer (Wilhelm Büchner Hochschule)

Dieses Online-Event fand im Rahmen des Qualifizierungsspecials Quickstarter Online-Lehre statt.

Es befasste sich mit der Gestaltung und Durchführung von Webinaren und damit mit Fragen wie

  • Wie gestalte ich eine aktivierendes Webinar, d.h. eine synchrone Live-Session, in der ich zeitgleich mit den Studierenden online bin?
  • Was gilt es dabei zu beachten?
  • Welche unterschiedlichen Möglichkeiten zur Gestaltung eines Webinars gibt es?
  • Mit welchen Gruppengrößen kann man eine solche Veranstaltung durchführen?
  • Und wie kann man Webinare mit anderen Einheiten (Methoden und Medien) zur Vor- und Nachbereitung verzahnen? 

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt