Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, kurz FHWS, ist mit über 9.300 eingeschriebenen Studierenden und ca. 200 Professorinnen und Professoren eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern. Gegründet wurde die FHWS 1971 an den beiden Standorten Würzburg und Schweinfurt

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt wurde 2018 das »Zentrum Digitale Lehre« im Zuge der Digitalisierungsstrategie der Hochschule eingerichtet. Lehrende und Lernende sollen bestmöglich auf die Herausforderungen und Erfordernisse der heutigen disruptiven Veränderungen innerhalb der Gesellschaft und Wirtschaft und somit auch der Bildung vorbereitet werden.

Lehrenden gibt das »Zentrum Digitale Lehre« Orientierung und Support hinsichtlich der Konzeption und Entwicklung von E-Learning Einheiten. Dabei stellt es passende Tools, Soft- und Hardware zur Konzeption, Umsetzung und Produktion von E-Learning Elementen vor oder stellt diese selbst bereit. Darüber hinaus bietet das »Zentrum Digitale Lehre« Hilfestellung bei Fragen zum Agilen Management und damit verbunden, agilem Arbeiten.

Auch unseren Lernenden bietet das »Zentrum Digitale Lehre« bestmögliche Orientierung und Vorbereitung. Insbesondere verfolgt das »Zentrum Digitale Lehre« den Anspruch eine Übersicht gewinnbringender Tools zur Kollaboration und Kommunikation in Projekten und Teams zu geben. Dabei sollen Werkzeuge vorgestellt werden, die international praktische Anwendung finden. So soll Studierenden die erforderlichen Kompetenzen als auch das notwendige Wissen für die heutige, weit diversifizierte Medienwelt vermittelt werden.

Im Idealfall ensteht eine Symbiose aus digitalen Lehr- und Lernkompetenzen, die beide Seiten optimal auf heutige Herausforderungen vorbereitet.

Kontakt

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt