Ausschreibung: Projektförderung des DAAD

25.01.2019: Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) stellt ein neues Projektförderungsprogramm vor: Staatliche und staatlich anerkannte deutsche Hochschulen können bis zum 31. März 2019 einen Antrag bei der DAAD einreichen. Mit dem Programm „Internationale Mobilität und Kooperation digital" sollen u.a. digital gestützte, transnational verschränkte Curricula und Studienangebote verankert werden.

Der DAAD ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Seine Tätigkeit geht weit über die Vergabe von Stipendien hinaus: Der DAAD fördert die Internationalisierung der deutschen Hochschulen, stärkt die Germanistik und deutsche Sprache im Ausland, unterstützt Entwicklungsländer beim Aufbau leistungsfähiger Hochschulen und berät die Entscheider in der Bildungs-, Außenwissenschafts- und Entwicklungspolitik. In diesem Kontext ist nun das Programm „Internationale Mobilität und Kooperation digital" ausgeschrieben.

Ziel des Programms

Ziel des Programms ist die Verankerung digital gestützter, transnational verschränkter Curricula und Studienangebote, der Aufbau von Methodenwissen und digitalen Kompetenzen, die Implementierung von serviceorientierten, digital gestützten Infrastrukturen für transnationale Lehre sowie die Unterstützung der Studierendenmobilität durch transparente Lehr- und Lernangebote und moderne digitale Verwaltungsverfahren.

Was wird gefördert?

Gefördert wird u.a. Personal an der deutschen Hochschule zur Projektdurchführung, projektbezogene Reisen und Veranstaltungen, die Entwicklung von innovativen Lehrformaten und deren Implementierung in Curricula, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, Maßnahmen zur IT-Entwicklung, Mobilität von Studierenden und Lehrenden im Rahmen von Kurzaufenthalten.

Wer wird gefördert?

Studierende und Graduierte sowie Lehrpersonal der beteiligten Hochschulen.

Wer kann einen Antrag stellen?

Antragsberechtigt sind staatliche und staatlich anerkannte deutsche Hochschulen sowie Hochschulkonsortien mit deutschen und ausländischen Partnern.
Es ist nur ein Antrag pro Hochschule einzureichen.

Zeitplan

31.03.2019: Antragsschluss Stufe 1: Erarbeitung des Projektantrags
30.11.2019: Antragsschluss Stufe 2: Umsetzung des Projekts

Ausführliche Informationen können auf der Website des DAAD abgerufen werden.


Bildquelle auf Facebook: Mkill, DAAD, CC BY-SA 3.0

Termin

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: njohn
Kategorie: Ausschreibung

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt