E-Learning aus Sicht der Studierenden

16.12.2009: Dossier #06 des CSPC e-Learning der Zürcher Fachhochschule ist erschienen.
Passend zum aktuellen Themenspecial von e-teaching.org ist das E-Learning Dossier Ausgabe 2009/06 erschienen mit dem Titel "E-Learning aus Sicht der Studierenden. Befragungen – Statistiken – Thesen, aber auch Konsequenzen?" Dazu wurden "namhafte Autorinnen und Autoren befragt, die Studien erhoben haben oder daran beteiligt gewesen sind, und streifen damit auch, neben E-Learning und Web- 2.0-Anwendungen, Themen wie die Medien- und die Informationskompetenz heutiger Studierender."

Aus dem Inhalt:
  • Studieren mit digitalen Medien - ein Status Quo (Dr. Guillaume Schiltz, ETH Zürich)
  • Wie fit sind Studierende für Web 2.0? Zur Hisbus-Studie: Studieren im Web 2.0 (Dr. Bernd Kleimann, Hochschul-Informations-System GmbH und Dr. Marc Göcks, Multimedia Kontor Hamburg; Interview)
  • Thesen zum Einsatz von Web 2.0 in der Lehre (Prof. Dr. Rolf Schulmeister, Universität Hamburg)
  • Wie zufrieden sind die E-Learner an der Uni Zürich? - Zur Studierendenbefragung E-Learning 2008 (Dr. Matthias Rohs, Universität Zürich; Interview)
  • E-Learning aus der Sicht von Studierenden (Dr. Damian Miller, Universität Zürich / Pädagogische Hochschule Thurgau)
  • Wie steht es mit der Informationskompetenz heutiger Studierender? (Prof. Dr. Gabi Reinmann, Universität Augsburg; Interview)
  • Medienkompetenz - Förderung Studierender im Hochschulkontext? (Dr. Tanja Jadin und Eva Zöserl, Fachhochschule Oberösterreich)
Die Gesamtausgabe des E-Dossiers kann kostenlos herunter geladen werden:http://www.elearning.zfh.ch/downloads/dossier200906.pdf

Gepostet von: mschmidt
Kategorie:

Kommentare (0)