Webinar zum Thema "Optische Gestaltung von Olat-Kursen"

13.08.2012: Veranstaltungen zum Lernen mit "Neuen Medien" am 04.09.12 von 15.00 bis 16.00 Uhr am VCRP Kaiserslautern

Quelle: http://www.vcrp.de/
Im Mittelpunkt steht dieses Mal die optische Gestaltung von Olat-Kursen. Durch eine ansprechende Gestaltung der Lernumgebung eines Online-Kurses können die Aussagen des Kurses (Lernziele, Inhalte usw.) unterstrichen und positiv hervorgehoben werden. Gleichzeitig fördert eine optisch ansprechend gestaltete Lernumgebung die Wohlfühlatmosphäre und sorgt dafür, dass sich Lernende gerne im Kurs aufhalten. Die Grundeinstellung in Olat berücksichtigt bereits ein Minimum an Gestaltung, kann jedoch weiter angepasst werden. So existieren bereits für die meisten Hochschulen in RLP spezielle an das Design der Hochschule angelehnte Olat-Views. Aber Olat bietet noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten für Lehrende. So kann jeder Olat-Kurs vom Kursautor mit Hilfe von CSS individuell gestaltet und an die jeweilige Zielgruppe und das zu vermittelnde Thema angepasst werden. Wie das funktioniert und welche Wege dabei beschritten werden können, erläutert das Webinar.

Folgende Aspekte werden im Webinar thematisiert:
  • Hintergründe der optischen Kurs-Gestaltung
  • Einsatz von Bildern und grafischen Elementen
  • Ansprechende Kursbeispiele aus der Praxis
  • Die wichtigsten CSS Selektoren für Olat im Überblick (Design-Kurs)
  • Verwendung von Vorlagen: Einsatz der Kursdesign Beispiele
  • Entwicklung eines eigenen Kursdesigns unter Verwendung der Vorlagen, Möglichkeiten und Grenzen der Kursgestaltung.
Achtung: Das Webinar ist keine Einführung in CSS. Für umfangreiche Änderungen ist eine weitere Einarbeitung in CSS notwendig. Im Webinar werden lediglich das Vorgehen und die relevanten Stellen sowie die Verwendung von Templates erläutert.

Die Teilnahme an den VCRP-Webinaren ist kostenlos. Hier gehts zur Anmeldung; Anmeldeschluss ist spätestens der 30.08.2012 oder beim Erreichen der Höchstteilnehmerzahl.  Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen, maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen.

Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Seiten des VCRP!

Weitere Weiterbildungsangebote finden Sie in der e-teaching.org-Weiterbildungsdatenbank.

Gepostet von: mschmidt
Kategorie: Weiterbildung

Kommentare (0)