Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Veranstaltungshinweise für Mai 2017

03.05.2017: Alles neu macht der Mai – und beschert uns eine Vielzahl an interessanten Tagungen und Konferenzen! Diese werden natürlich begleitet von weiteren Terminen wie Workshops, BarCamps und Calls For Papers.

Damit Sie nichts davon verpassen, haben wir wichtige Termine für Sie im e-teaching.org Kalender aufgelistet, zum Beispiel:

  • Der Call for Proposals für die 11. Open-Access-Tage ist bis zum 8. Mai 2017 (Einreichungsfrist für Abstracts) bzw. bis zum 31. Juli 2017 (Einreichungsfrist für fertige Poster) offen. Das Programmkomitee der Konferenz, die vom 11. bis 13. September 2017 in Dresden stattfindet, freut sich insbesondere über Einreichungen zu den folgenden Themen: Open Access zu Forschungsdaten, Nachhaltigkeit von Open Access, Open-Access-Monitoring, Informationsvermittlung im Bereich Open Access.
  • Am 11. Mai gibt der OPAL User Day 2017 in Dresden Einblicke in die große Vielfalt digitaler Lehr- und Lernszenarien. Die Teilnehmenden erwarten Best-Practice-Präsentationen, Live-Vorführungen und offene Gesprächsrunden.
  • Vom 12. bis 13. Mai findet in Köln das OERcamp West statt. Es ist Teil der Veranstaltungsreihe OERcamp 2017, in deren Rahmen sich Praktiker und Praktikerinnen in München, Köln, Hamburg und Berlin zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien im deutschsprachigen Raum austauschen können. Das Kölner OERcamp findet in Kooperation mit der TH Köln statt.
  • In Basel ist am 12. Mai Ihr Einsatz gefragt! Was bedeutet Digitalisierung für Bildung, Lehre, Wissensvermittlung? Was bedeutet sie für die Zukunft der Hochschulen? Die FHNW Basel lädt Interessierte aus allen Fachbereichen dazu ein, beim BarCamp 3rd Millennium Education gemeinsam über diese Fragen zu diskutieren. Die genauen Themen, Vorträge und Schwerpunkte werden erst am Veranstaltungstag selbst von den Teilnehmenden zusammengestellt.
  • Wer sich für Apps interessiert, sollte am 18. Mai nach Essen kommen: beim Workshop „Apps für die Lehre“ werden ebendiese vorgestellt, ausprobiert und diskutiert. So lernen die Teilnehmenden, welche sich für den Einsatz im Hörsaal eignen und wie man am besten mit ihnen umgeht.
  • Die FH Oberösterreich lädt zum 5. Tag der Lehre am 23. Mai 2017 ein. Die Veranstaltung steht unter dem Thema „Gelingende Lehre – was gehört dazu?“. Als Keynote-Speakerin referiert Prof. Dr. Marianne Merkt zum Thema "Gelingendes Studieren – wissenschaftliche Erkenntnisse und Konsequenzen für die Gestaltung guter Lehre.“
  • Vom 29. - 30. Mai 2017 lädt die Universität Wien zur DeGEval Frühjahrstagung ein. Unter dem Motto „Digitalisierung der Hochschullehre – Hochschullehre in der digitalen Welt: Neue Anforderungen an die Evaluation?“ geht es um die Folgen, Herausforderungen und Chancen von „Knowledge 4.0“ für die Evaluation an Hochschulen.

 

Diese und viele weitere Termine finden Sie im Kalender.
Sie interessieren sich nur für bestimmte Termine? In der Suche zum Kalender finden sich eine Stichwortsuche und verschiedene Möglichkeiten Termine aus bestimmten Kategorien anzuzeigen.

Gerne veröffentlichen wir Ihre Termine zu den Themen E-Learning und E-Teaching an Hochschulen kostenlos in unserem Kalender. Schreiben Sie uns einfach eine Mail an feedback@e-teaching.org.

Gepostet von: B.Schillinger
Kategorie: Kurzmeldung

Kommentare (0)