News aus den Hochschulen

20.08.2015: Diese Woche mit dem Horizon Report 2015 für Bibliotheken, einer Übersicht der TU Darmstadt zu den Neuerungen in Moodle 2.9, dem neuen MOOC-Themenschwerkpunkt der BPB, aktuellen Wettbewerben, Youtube-Tutorials sowie Artikeln in der SZ und FAZ.
Bildquelle: nmc.org

New Media Consortium veröffentlicht Horizon Report 2015 Library Edition
Im aktuellen Bericht stellt das New Media Consortium (NMC) Herausforderungen, Trends und Technologien für wissenschaftliche Bibliotheken vor. Ein kurzes Video fasst die wichtigsten Punkte des Reports anschaulich zusammen. Als lösbare Herausforderungen identifizieren die Herausgeber die Implementierung wissenschaftlicher Bibliotheken in das Curriculum und die Verbesserung der digitalen Informationskompetenzen. Die Priorisierung von mobilen Inhalten und die zunehmende Bedeutung der Nutzererfahrung stufen sie als kurzfristige Trends ein. Wichtige technologische Neuerungen für das nächste Jahr sind laut NMC Makerspaces und Online-Lernen. An der Erstellung des Berichts waren auch insbesondere die ETH-Bibliothek Zürich, die HTW Chur und die Technische Informationsbibliothek Hannover beteiligt.
Quelle: nmc.org  Kommentar zur Meldung: ruedimumenthaler.ch

Bildquelle: tu-darmstadt.de

TU Darmstadt bietet Übersicht zu Neuerungen in Moodle 2.9
Die Technische Universität Darmstadt plant in der zweiten Septemberwoche das Update auf Moodle 2.9. Passend dazu veröffentlichte der E-Learning-Blog der TU eine Übersicht über alle relevanten Neuerungen der aktuellen Version. Darunter finden sich etwa das Feature, Mitteilungen über ein Pop-Up zu beantworten, ohne die aktuelle Seite verlassen zu müssen und die nützlichen neue Seite „Bewertung“, die eine Übersicht über alle Kurse und Bewertungen bietet.
Quelle: tu-darmstadt.de

Bildquelle: bpb.de

Bundeszentrale für politische Bildung fokussiert MOOCs und E-Learning
Seit Anfang August setzt die Online-Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung einen Schwerpunkt auf Massive Open Online Courses und E-Learning 2.0. Auf der Webseite finden sich bereits ein Bericht zum Selbstversuch einer MOOC-Teilnehmerin, eine Anleitung zur Planung eines eigenen MOOCs und ein Interview mit zwei Medienpädagogen und einer MOOC-Entwicklerin zu Stärken, Schwächen und Zukunftsaussichten der Online-Kurse. Der neue Themenschwerpunkt markiert auch das Ende des Schwerpunkts zur „Kultur des Teilens“, den die Werkstatt in einem kurzen Fazit noch einmal Revue passieren ließ.
Quelle: bpb.de

Bildquelle: oncampus.de

Oncampus-Mitarbeiter moderieren Bildungschat zu „Kostenloskultur in der Bildung“
Kommenden Dienstag um 20 Uhr moderieren Anja Lorenz und Andreas Wittke von Oncampus an der FH Lübeck den Twitter-Chat “#EDchatDE” zum Thema „Kostenloskultur in der Bildung“. Im Vorfeld binden die beiden im Rahmen eines „Blogstöckchens“ verschiedene Blogger in die Vorbereitung ein. Hierbei beantworten die Beteiligten Fragen in Ihrem Blog und nominieren dann weitere Personen, die sich wiederum ebenfalls Fragen stellen. Auch diese Woche lag die Moderation mit Franco Rau und Tine Nowak von der TU Darmstadt bereits bei zwei Hochschullehrenden, die zum Thema „Digitale Lehrerbildung an Hochschulen“ diskutieren ließen.
Quelle: edchatde.wordpress.com

Bildquelle:
medea-awards.com
hochschulverband.de

Aktuelle Wettbewerbsausschreibungen: MEDEA und Hochschullehrer/in des Jahres
Der MEDEA Award soll Innovation und gute Praxis beim Medieneinsatz in der Lehre fördern. Dieses Jahr wird er in sieben verschiedenen Kategorien vergeben, unter anderem für nutzergenerierte und professionell produzierte Bildungsmedien, sowie für medial gestütztes Sprachenlernen und naturwissenschaftliche Bildung. Die Bewerbungsfrist läuft bis 30.11.2015. Außerdem sucht der deutsche Hochschulverband Vorschläge für den/die Hochschullehrer/in des Jahres 2015 . Ausgezeichnet werden soll, wer „durch außergewöhnliches Engagement in herausragender Weise das Ansehen ihres bzw. seines Berufstandes in der Öffentlichkeit gefördert hat“. Vorschläge werden bis zum 30.09.2015 entgegen genommen. Weitere Ausschreibungen finden Sie auf unserer Wettbewerbsübersicht.
Quelle: medea-awards.com, hochschulverband.de

Bildquelle:
llz.uni-halle.de

LLZ veröffentlicht Video-Tutorials zu ILIAS und zum Smartboardeinsatz
Der YouTube-Kanal des Zentrum für multimediales Lehren und Lernen der Uni Halle (LLZ) bietet seit dieser Woche eine Reihe von Tutorials zu Smartboards an. Darin werden einzelne Funktionen und Tools im Detail vorgestellt und erläutert. Weitere Tutorials beschäftigen sich mit dem Lernmanagement-System ILIAS. Darüber hinaus finden sich im Kanal Interviews zu digitaler Lehre.
Quelle: youtube.com

Presseschau: Social Media in der Wissenschaft und Klimawandel-MOOC
Laut einem Artikel der Süddeutschen Zeitung sind deutsche Wissenschaftler/innen zögerlich, wenn es um den Einsatz von Social Media zur Verbreitung von Forschungsergebnissen geht. Das stehe im Widerspruch zur Forderung von Bildungsministerin Johanna Wanka, Ergebnisse in verständlich und populär zu vermitteln. Trotzdem werden auch die zunehmenden Social-Media-Aktivitäten der Hochschulen und Institute hervorgehoben. Im kommenden e-teaching.org-Online-Event geht es ebenfalls um dieses Thema. In einem zweiten Artikel thematisiert die Frankfurter Allgemeine Zeitung den geplanten MOOC „Klimawandel und seine Folgen“ auf Iversity. Der Kurs wird am 9. November 2015 mit Beteiligung mehrerer deutscher Klimawissenschaftlern/innen starten.
Quelle: sueddeutsche.de, faz.net

Sie möchten in die Hochschulnews?
Die Redaktion freut sich über Post an feedback@e-teaching.org
oder Beiträge auf unserer Facebook-Seite.

Gepostet von: mwolf
Kategorie: News aus den Hochschulen

Kommentare (0)