Online-Event „Lehre hochschulspezifisch gestalten: Forschendes Lernen mit digitalen Medien am Beispiel von Student Crowd Research“

20.05.2019: Im dritten Online-Event am Mittwoch, 22. Mai 2019, 14 Uhr, geht Prof. Dr. Gabi Reinmann von der Universität Hamburg auf die Bedeutung digitaler Medien im Kontext des forschendes Lernens ein. Am Beispiel des Forschungsprojekts Student Crowd Research soll es dabei auch um die Frage gehen, wie forschendes Lernen in einer rein online-basierten Umsetzung gelingen kann.
Prof. Dr. Gabi Reinmann (Univ. Hamburg)

Zum Thema Forschendes Lernen gibt es zahlreiche Initiativen und Publikationen. Universitäten und Fachhochschulen nutzen den Begriff gerne mal als Aushängeschild. Doch geht das forschende Lernen mit der Expansion der Hochschulen, geschweige denn mit der zunehmenden Digitalisierung, überhaupt zusammen?

Prof. Dr. Gabi Reinmann (Universität Hamburg), Professorin für Lehren und Lernen an der Hochschule und Leiterin des Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), wird im dritten Online-Event zunächst einmal den Begriff des forschenden Lernens klären. Ausführlicher möchte sie dabei auf den Forschungszyklus eingehen, an dem sie die Frage nach dem Einsatz digitaler Medien festmacht. Als konkretes Beispiel dient dabei das Forschungsprojekt Student Crowd Research, in dem Gabi Reinmann mit Kolleginnen und Kollegen versucht, die Idee des forschenden Lernens im Kontext der Vielen und ausschließlich online zu entfalten – mit einem Schwerpunkt auf dem Einsatz von Video.

Hier geht es zur Event-Seite.

Der Log-in zur einstündigen Veranstaltung wird am 22. Mai ab ca. 13:45 Uhr auf der Eventseite freigeschaltet. Die Teilnahme ist, wie bei bei allen Online-Veranstaltungen auf e-teaching.org, kostenfrei und ohne Zugangsbeschränkung möglich. Bitte loggen sie sich als Gast ein.

Das Event ist Teil der Online-Eventreihe im Rahmen des Themenspecials „Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung - sind wir auf dem richtigen Weg?“.

Gepostet von: njohn
Kategorie: Themenspecial

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt