Weitere Praxisbeispiele für die „Digital Learning Map – Datenbank für Digitale Hochschullehre“ gesucht

25.04.2019: Die frei zugängliche Online-Datenbank wurde mit dem Ziel entwickelt, Projekte, Initiativen und Produkte digitaler Hochschullehre in ganz Deutschland sichtbar zu machen und daraus verlässliche Erfolgskriterien für das Lehren/Lernen mit digitalen Medien abzuleiten. Über 100 Praxisbeispiele präsentiert die interaktive Karte inzwischen, die im September 2018 online ging. Die Digital Learning Map wird dabei regelmäßig auf den aktuellen Stand gebracht und ergänzt. Auch weiterhin können Vorschläge zu innovativen Lehrideen und Praxisbeispiele eingereicht werden.

Im Rahmen des BMBF-Forschungsprojekts Digital Learning Map 2020 wurde für e-teaching.org am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) die Datenbank Digital Learning Map entwickelt. Inhalt der Datenbank sind Lehr-/Lernsettings, die digitale Medien in der Hochschullehre verwenden und von Einzelpersonen oder Institutionen eingesetzt werden. Die dort präsentierten Praxisbeispiele aus ganz Deutschland machen die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten digitaler Medien in der Hochschullehre sichtbar.

Wissensaustausch wird angeregt

Ziel der Digital Learning Map ist es, Praxiswissen zum Einsatz digitaler Medien in der Hochschule verfügbar zu machen und Lösungen für Herausforderungen aufzuzeigen, die sich in der Hochschullehre ergeben. Mit einem Klick können sich Lehrende so Anregungen für neue Lehr-/Lernsettings mit digitalen Medien holen und voneinander lernen. Die Praxisbeispiele zeigen, wie Medien didaktisch passend eingesetzt werden können. Dazu wird bei jedem Praxisbeispiel beschrieben, welche Medieneigenschaften lernförderlich genutzt und welche Problemstellungen der Lehre, z.B. geringe Lernmotivation der Studierenden, gelöst werden.
Seit kurzem kann die Digital Learning Map mit allen Praxisbeispielen auch über die Internetseiten des Hochschulforum Digitalisierung (HFD) abgerufen werden.

Zur Digital Learning Map: https://www.e-teaching.org/community/digital-learning-map

Wir freuen uns über Ihre Vorschläge

Die Datenbank wird regelmäßig auf den aktuellen Stand gebracht und ergänzt. Hochschullehrende können dazu ihre eigenen praxiserprobten Beispiele für Hochschullehre mit digitalen Medien in der Datenbank eintragen lassen. Gerne können auch Sie ihre eigenen Lehrideen und Praxisbeispiele für die Digital Learning Map vorschlagen. Dafür füllen Sie bitte das PDF-Formular aus und schicken es an

Bianca Diller
b.diller[at]iwm-tuebingen.de

Weitere Informationen zum Einreichen der Vorschläge finden Sie unter
Praxisbeispiel einreichen

Gepostet von: njohn
Kategorie: In eigener Sache

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt