Didaktische Silicon-Dokumentation

Materialien und didaktische Hinweise zum Thema "Silikon"

Die "Didaktische Silicon-Dokumentation" beinhaltet für das Internet aufbereitete, mediengerecht gestaltete Lehr- und Lernmaterialien. Allerdings werden nicht nur die Materialien selbst bereit gestellt, sondern auch didaktische Hinweise gegeben.
Die "Didaktische Silicon-Dokumentation" ist in einer Kooperation zwischen dem Fachbereich Didaktik der Chemie der Universität Duisburg-Essen mit der Wacker Chemie GmbH entstanden. Sie ist eine umfassende Materialsammlung rund um die Stoffklasse der Silicone, die sich vor allem an Schüler und Lehrer richtet. Das Angebot beinhaltet neben umfangreichen Sachinformationen auf Hypertextbasis anschauliche Flash - Animationen und Videos, die chemische Prozesse visualisieren. Darüber hinaus sind Folien und Arbeitsblätter abrufbar, die mit Musterlösungen für das Selbststudium oder zum Einsatz im Chemieunterricht geeignet sind.

Ziele und Inhalte

  • verständliche Wissensvermittlung über Struktur, Herstellung und Anwendungen der Silicone
  • Bereitstellung didaktisch und medial hochwertiger Lehrmaterialien für den Unterricht und das Lernen außerhalb des Unterrichts

Didaktisches Konzept

Abstraktes Fachwissen der Chemie wurde auf die wesentlichen Bestandteile reduziert und so aufbereitet, dass der Zielgruppe ein anschaulicher und praxisnaher Lernzugang ermöglicht wird. Dabei hat der Lernende je nach Interesse und Wissenstand unterschiedliche Optionen, sich mit dem Lernstoff auseinanderzusetzen. Unter der Rubrik "Sachinfo" kann Grundlagenwissen erarbeitet werden, das in "Versuche" angewendet sowie auf die Praxis transferiert wird. Im Bereich "Medien" kann Wissen überprüft und gesichert werden. Durch die Aufbereitung in Text-Grafik-Kombinationen, Animationen und Videos werden unterschiedliche Aufnahmekanäle der Lernenden angesprochen und eine abwechslungsreiche, motivierende Arbeitsumgebung geschaffen. Weitere Hinweise zu Text-Grafik-Kombinationen finden Sie in der Rubrik Didaktisches Design und zu Animationen und zu Video in der Rubrik Medientechnik.


Abb.: Animationen erläutern spezifische Fachinhalte

Technik

Nutzung
Die Basis der Dokumentation sind HTML -Seiten auf einem Webserver. Eine übersichtliche Pull-Down Navigation in der Kopfzeile wird mit JavaScript realisiert. Die Inhalte bestehen zum überwiegenden Teil aus Hypertext und Grafiken. Folien zum Download sind im PDF -Format verfügbar. Macromedia-Flash Animationen und Videos im . avi bzw .mpg sowie Flash-Format verleihen dem Angebot einen multimedialen Charakter.

Benötigte Software
Zur korrekten Darstellung aller Inhalte wird das Flash- Plug-In, sowie der Windows Media Player und/oder QuickTime benötigt. JavaScript muss aktiviert sein.

Zielgruppe

  • Lehrer
  • Schüler
  • Studierende

Ergebnisse

Die didaktische Silicon-Dokumentation wurde in Kooperation der Didaktik der Chemie der Universität Duisburg-Essen (Campus Duisburg) und der Wacker Chemie GmbH entwickelt.

Zum Projekt

Website

http://www.chemiedidaktik.uni-wuppertal.de

Institution

Universität Duisburg-Essen

Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Michael Tausch, E-Mail: M.Tausch@uni-duisburg.de

Beteiligungen und Kooperationen

Die didaktische Silicon-Dokumentation ist weniger Bestandteil universitärer Lehre, sondern vielmehr ein Angebot aus der Hochschule für Schulen. Sie kann jedoch im Hochschulstudium als Kompendium bzw. Selbstlernmaterial zum Thema Silicone dienen.

Kategorisierung

Lehrfunktion

  • Informationsvermittlung
  • Üben u. Anwenden
  • Wissenstransfer

Medieneinsatz

  • Hypertext
  • PDF
  • Animation
  • Sonstigs

Fachbereich

  • Naturwissenschaft und Mathematik

Lehrszenarien

  • Vorlesung

Kategorie

  • Lernmaterial(-sammlung)