Hamburger Fern-Hochschule

Die HFH verfolgt als Fern-Hochschule das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen einen akademischen Abschluss zur ermöglichen. Hierzu wurde unter anderem  ein modernes Studienkonzept des Blended Learning entwickelt. Hierbei wird die bisherige traditionelle Lehrform des studienbrief- gestützten Selbststudiums in Ergänzung mit Präsenzveranstaltungen durch online Elemente wie z.B. multimediale, interaktive Lernmaterialien und interaktive Kommunikation, erweitert und bereichert.

Ziel des Blended-Learning-Ansatzes ist es, eine höhere Effizienz im Lernprozess durch integrative Nutzung der Vorteile verschiedener Lehrformen zu erreichen.

Seit langem gibt es den HFH-WebCampus mit vielfältigen online Servicebereichen:

  • Forum, Chat und E-Mail (insbesondere die Foren werden intensiv von den Studierenden genutzt)
  • Studienmaterialien
  • aktuelle Informationen auf den News-Seiten
  • Prüfungsergebnisse, Notenblätter, An- und Abmeldung zu Prüfungen
  • Studienfachberatung u.v.m.

Als Lernmanagement-Systems (LMS) wird von der HFH in Kooperation mit der Universität Hamburg OLAT eingesetzt.

Seit einigen Jahren wird der Lehr- und Lernprozess, insbesondere in den ingenieur- wissenschaftlichen Studiengängen, durch den Einsatz von WBTs multimedial angereichert, z.B. bei der Darstellung technischer Verfahren und Abläufe.

Kontakt

Um Kontaktinformationen zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein.

E-Learning-URL:

http://www.hamburger-fh.de/studiengaenge/studienkonzept/blended-learning/
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt