Call zur Fachtagung IWM #LearnMap

30.05.2018: Am 11. und 12. Oktober 2018 lädt das Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die im Bereich Lehre mit digitalen Medien an der Hochschule forschen, zum interdisziplinären, wissenschaftlichen Dialog nach Tübingen ein. Für die Fachtagung zum Thema „Lernprozess im Fokus: Forschung zu digitalen Medien in der Hochschullehre" wird aktuell bis zum 15. Juni 2018 um Beiträge gebeten.
Ihre Forschung fokussiert auf Lernprozesse aus einer psychologischen Perspektive, greift unterschiedliche Facetten des Lernerfolgs bzw. Charakteristiken von digitalen Lernumgebungen auf oder dient der Evaluierung von Lehr- und Lernmethoden?

Am 11. und 12. Oktober 2018 veranstaltet das Leibniz- Institut für Wissensmedien (IWM) in Tübingen eine Fachtagung „Lernprozess im Fokus: Forschung zu digitalen Medien in der Hochschullehre“. Die Fachtagung richtet sich an Forschende der Psychologie und verwandter Disziplinen, an Projektbeteiligte aus der aktuellen Förderlinie zu digitaler Hochschulbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sowie an interessierte Lehrende und Studierende. Folgende Forschungsthemen werden präsentiert: „Lernprozesse beim Lernen mit digitalen Medien“, „Lernerfolg beim Lernen mit digitalen Medien empirisch messen“, „Digitale Lernumgebungen in der Hochschule“ und „Theoretische Ansätze des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien“.

Für folgende Formate können Beiträge per E-Mail eingereicht werden:

  • Vortrag (20 min): Abstract mit max. 500 Wörter inkl. Leerzeichen
  • Poster: Abstract mit max. 150 Wörter inkl. Leerzeichen

Detaillierte Informationen bietet der Call for Papers auf der Webseite zur Fachtagung.
Die Beiträge durchlaufen ein internes Begutachtungsverfahren. Bis Ende Juli 2018 wird über die Auswahl der Beiträge und über das finale Programm informiert.

Kontakt: Elke Kümmel (M.Sc.)
E-Mail: fachtagunglearnmap@iwm-tuebingen.de

Informationen zur Fachtagung

Ausgerichtet wird die Fachtagung im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts Digital Learning Map 2020. Das Projekt erforscht Erfolgsfaktoren von Lernen und Lehren mit digitalen Medien in Hochschulen und fokussiert dabei auf Lernprozesse, die motivationale, soziale und kognitive Aspekte beschreiben. Die durch das Projektteam organisierte Fachtagung möchte den wissenschaftlichen Dialog anregen und mit interdisziplinärem Blick empirische und theoretische Grundlagen für erfolgreiches Lernen und Lehren in digitalen Lernumgebungen zusammentragen. Dabei bietet die Fachtagung eine Plattform um Ideen und Erfahrungen auszutauschen, Forschungsergebnisse vorzustellen und Implikationen daraus zu diskutieren.

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenfrei. Weitere Informationen zur Anmeldung und Buchung von Übernachtungsmöglichkeiten im Rahmen von Hotelkontingenten erhalten Sie rechtzeitig über die Tagungs-Homepage.

Weitere Informationen

Zu diesem Blogbeitrag finden Sie einen Termin mit weiteren Details im Terminkalender.

Gepostet von: mkehrer
Kategorie: Partnernews Call for Papers

Kommentare (0)