Neue Portalrubrik „Aus dem IWM“ geht online

21.07.2015: Das Portal e-teaching.org ist ein Angebot des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) in Tübingen. In einer neuen Rubrik stellen wir ab sofort das Institut und seine Arbeit zu Wissenserwerb mit Medien vor. Den Anfang macht ein aktuelles Interview mit Prof. Dr. Ulrike Cress.
Bildquelle: iwm-tuebingen.de

Das IWM ist ein außeruniversitäres kognitions- und sozialwissenschaftlichens Forschungsinstitut, das 2001 gegründet wurde und insbesondere Fragen des Wissenserwerbs und der Wissenskommunikation mit (digitalen) Medien erforscht. Dabei arbeitet es eng mit Experten der Medienentwicklung und Medientechnik zusammen. Das seit 2003 bestehende Portal e-teaching.org ist das älteste Projekt des IWM und wird seit 2014 auch aus Haushaltsmitteln des IWM getragen.

In der neuen Rubrik „Aus dem IWM“ stellen wir ab sofort Forschungsschwerpunkte sowie konkrete Projekte des Instituts und deren Ergebnisse vor. Außerdem finden Sie dort Interviews mit und andere inhaltliche Beiträge von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des IWM, etwa zur Gestaltung von Lernmedien, zum selbstorganisierten Lernen oder zum Einsatz digitaler Medien in der Lehre. Die neue Rubrik umfasst unter anderem ein aktuelles Interview mit der stellvertretenden Direktorin des IWM, Prof. Dr. Ulrike Cress. Darin erläutert sie, wie durch kollaboratives Lernen Wissen weiterentwickelt wird und neue Einsichten entstehen, auch im Hinblick auf die Möglichkeiten digitaler Medien, wie z.B. Wikis. Weitere Inhalte der Rubrik sind zum Beispiel Einblicke in die Forschungsschwerpunkte des Direktors des IWM Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse oder in die Erfahrungen von Prof. Dr. Katharina Scheiter und Juliane Richter bei der Umsetzung des digitalen Schulbuchs eChemBook.

Zur Rubrik „Aus dem IWM“ 

Gepostet von: mwolf
Kategorie: In eigener Sache

Kommentare (0)