News aus den Hochschulen

28.05.2015: Diese Woche mit dem Exzellenzsiegel des Deutschen Bildungspreises für das RWTH-Projekt PRiME, E-Learning-Materialien für die wissenschaftliche Weiterbildung, der Aufzeichnung der HOOU-Auftaktveranstaltung, der deutschen Übersetzung des Horizon Report 2015, dem Online-Kurs „Gute Wissenschaftliche Praxis in der Promotion“ und Videoaufzeichnungen zu OER-Projekten und E-Portfolios.
Quelle: rwth-aachen.de

RWTH erhält Exzellenzsiegel des Deutschen Bildungspreises
Das RWTH-Projekt PRiME ist mit dem Exzellenzsiegel des Deutschen Bildungspreises in der Kategorie „Innovation“ ausgezeichnet worden. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und wird an Institutionen vergeben, die ihre Mitarbeiter/innen im Rahmen eines vorbildlichen Bildungs- und Talentmanagements fördern und weiterentwickeln. PRiME steht für “Personal Learning Environments & Wissensmanagement” und ist ein auf digitale Medien gestütztes Lern- und Wissensmanagementsystem, das selbstgesteuertes Lernen am Arbeitsplatz verbessern und sofortige Hilfestellung leisten soll.
Quelle: rwth-aachen.de

Quelle: uni-giessen.de

Uni Gießen bietet Materialien zu E-Learning in der wissenschaftlichen Weiterbildung
In einem öffentlichen Bereich der ILIAS-Plattform der Justus-Liebig-Universität Gießen finden sich ab sofort verschiedene Resourcen und Informationen zur Integration von E-Learning-Elementen in wissenschaftliche Weiterbildungsangebote. Die Materialsammlung richtet sich an Interessierte, die dabei sind, ein Weiterbildungsangebot zu planen, bereits E-Learning für ihr Angebot einsetzen oder sich zu elektronisch gestützen Prüfungen informieren möchten.
Quelle: ilias.uni-giessen.de

Quelle: uni-hamburg.de

Aufzeichnung der HOOU-Auftaktveranstaltung online
Die Hamburg Open Online University (HOOU) ist ein Projekt der Hamburger Hochschulen und steht für die Idee eines hochschulübergreifenden Online-Lernangebots mit akademischen Anspruch. Am 20. Mai lud die Uni Hamburg zur Auftaktveranstaltung der HOOU, um das Projekt vorzustellen und die Entwicklungsperspektive aus Sicht der Uni Hamburg aufzuzeigen. Mittlerweile kann die Aufzeichnung der Veranstaltung auf lecture2go angesehen werden.
Quelle: uni-hamburg.de

Quelle: mmkh.de

Deutsche Übersetzung des Horizon Report 2015 veröffentlicht
Seit 2009 übersetzt das Multimedia Kontor Hamburg die Hochschulausgabe des Horizon Report ins Deutsche. Der jährlich vom New Media Consortium (NMC) erstellte Bericht will Trends darstellen, die sich signifikant auf Lehre und Lernen auswirken werden. Nun wurde die deutsche Version des Horizon Report 2015 veröffentlicht. Hier finden Sie einen Überblick über die Schlüsseltrends, die der Report herausstellt.
Quelle: mmkh.de

Quelle: uni-frankfurt.de

Uni Frankfurt entwickelt Online-Kurs zur „Guten Wissenschaftlichen Praxis“
Um Doktoranden Unterstützung bei der wissenschaftlicher Arbeit ihrer Promotionsvorhaben zu unterstützen, startet die Graduiertenakademie der Goethe-Universität Frankfurt in Zusammenarbeit mit „Studium Digitale” den Online-Kurs „Gute Wissenschaftliche Praxis in der Promotion“. Der kompakte, 60-minütige Kurs arbeitet neben der korrekten wissenschaftlichen Arbeitsweise verschiedene promotionsrelevante Themen auf, wie die Planung des Forschungsvorhabens und juristische Aspekte.
Quelle: uni-frankfurt.de

 

Diskussionen als Video im Netz: OER-Projekte und E-Portfolios
Nach der Vergabe der OER-Machbarkeitsstudie an den Deutschen Bildungsserver und das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung sowie des Projekts „Mapping OER“ an Wikimedia Deutschland hat der Web-TV-Kanal ununi.tv mit den Verantwortlichen über die Ziele der beiden Projekte und über offene Bildung im Allgemeinen gesprochen. Außerdem beschäftigte sich ein Onlinetreffen der Europortfolio-Initiative mit der Nutzung von E-Portfolios als Möglichkeit zur Kompetenzdarstellung. Die Aufzeichnungen beider Videochats sind nun online verfügbar.
Quelle: youtube.de (OER), dfn.de (E-Portfolios)

Sie möchten in die Hochschulnews?
Die Redaktion freut sich über Post an feedback@e-teaching.org
oder Beiträge auf unserer Facebook-Seite.

Gepostet von: mwolf
Kategorie: News aus den Hochschulen

Kommentare (0)