Online-Event bei e-teaching.org: Lernvideos von Studierenden für Studierende

13.01.2016: Das Online-Event am 18. Januar 2016 um 14:00 stellt zwei Lehrprojekte vor, in denen Studierende zu Videoproduzierenden werden. Bei den Referenten handelt es sich um Roy Franke vom Schweizer Bildungsinstitut CYP und Anke Pfeiffer von der Hochschule für Technik Stuttgart. Sie berichten von ihren Erfahrungen bei der Projektumsetzung und zeigen auf, wie Lehrende die Videoproduktion durch Studierende einführen, begleiten und bewerten können.
Roy Franke (Bildungsinstitut CYP) und Anke Pfeiffer (Hochschule für Technik Stuttgart)

Im Rahmen des aktuellen Themenspecials Lehren und Lernen mit Videos thematisiert das kommende Event die durch Lehrende angeleitete Videoproduktion von Studierenden anhand von zwei Projekten.

An der HFT Stuttgart wurden Studierende für die Lehrveranstaltung „Lineare Algebra II“ aufgerufen und dabei unterstützt, Fachinhalte in Form von Videotutorials aufzubereiten. Die Videos wurden den Kommilitonen auf einer Lernplattform zur Verfügung gestellt und mussten im Anschluss bewertet werden.

Am Kompetenz- und Ausbildungszentrum für bankfachliche Ausbildung CYP in der Schweiz bekamen Lernende die Aufgabe, selbständig zu einem fachlichen Thema zuerst ein Drehbuch zu verfassen und danach mittels Legetechnik und einem Tablet einen kurzen Lernfilm zu erstellen. Von über 200 erstellten Lernfilmen wurden die 8 besten Lernfilme für die Teilnahme am Schweizer Lernfilmfestival lernfilm.ch nominiert.

Mehr Informationen über die Referierenden und Informationen zur Teilnahme gibt es auf der Veranstaltungsseite.

Gepostet von: pmey
Kategorie: Themenspecial

Kommentare (0)