mathe online

Eine Galerie multimedialer Lernhilfen (on- und offline nutzbarer Contentpool für Lehrende und Lernende)

"mathe online" ist ein webbasierter, aber auch offline benutzbarer Content-Pool mit Lernhilfen für verschiedene Gebiete der Mathematik. Beispielhaft ist, dass die angebotenen Materialien mittels "Lernpfaden" individuell strukturierbar sind und auch durch eigene oder extern digital verfügbare Angebote ergänzt werden können. "mathe online" besteht aus einem redaktionellen Teil, der von den Betreibern gestaltet wird, und einem benutzerdefinierten Teil "Open Studio", der von den Lehrenden mit eigenen Inhalten befüllt werden kann. Mit Hilfe der Lernpfade können Lehrende das Angebot gezielt für eine einzelne Lehrveranstaltung zu konfigurieren.

Ziele und Inhalte

"mathe online" soll Lehrende der Mathematik bei der Gestaltung ihrer Veranstaltungen elektronisch unterstützen. Ferner werden Schüler/innen und Student/innen beim Verständnis mathematischer Konzepte und Methoden gefördert.

Didaktisches Konzept

"mathe online" stellt eine umfangreiche Materialsammlung für den Mathematik-Unterricht bereit, die durch Lehrende oder Lernende individuell strukturiert und ergänzt werden kann. Im redaktionellen Teil des Online-Angebotes werden Materialien wie Hintergründe, ein mathematisches Lexikon, interaktive Übungen, Lernhilfen, mathematische Werkzeuge (z.B. Rechner und Funktionsplotter), ein Puzzle-Workshop, Unterrichtsvorschläge sowie eine Sammlung einschlägiger Links bereitgestellt. Gefördert werden soll ein spielerisches Erlernen und ein erforschender Umgang mit der Mathematik. Interessant aus der Sicht der Lehre – auch als Beispiel für andere Fächer - ist der Baukasten-Charakter. Es liegt ein umfassender Fundus an Skriptmaterialien und Demonstrationsprogrammen vor, auf den über verschiedene Einstiegskategorien zugegriffen werden kann. Im "Open Studio" können eigene Ressourcen und sogenannte Lernpfade eingestellt werden, die zur gezielten, strukturierten Nutzung der in "mathe online" vorhandenen Materialien und ggf. auch externer Angebote anleiten. Es können dabei auch beliebige andere im Web verfügbare Links und Download -Möglichkeiten für Dokumente jeder Art eingebunden werden. Die Lernenden können eigene individuelle Lerntagebücher über die absolvierten Lernschritte anlegen. Auch ein Diskussionsforum für Online-"Klassen“ steht als Option zur Verfügung.
Weitere Hinweise zu Skript und Material im Internet unter Lehrszenarien. Zur medialen Unterstützung von Übungen und Tutorien finden Sie Hinweise in der Rubrik Lehrszenarien.



Abb.: Interaktive Hilfe zu Fourierreihen

Curriculare Verankerung

"mathe online" eignet sich insbesondere zur Einbindung in strukturierte Lehr- und Unterrichtsveranstaltungen und zu deren Vorbereitung. Die von Nutzer/innen angelegten Lernpfade können frei zugänglich gemacht, aber auch geschlossenen Benutzergruppen vorbehalten werden. Zusätzliche Ressourcen können in "mathe online" eingebunden oder es kann auf diese verlinkt werden. Es ist also das Potential vorhanden, um das Angebot inhaltlich so zu erweitern und zu strukturieren, dass eine Einbindung in Universitäts-Curricula möglich wird.

Technik

Zugang
"mathe online" ist frei zugänglich. Für die Benutzung des "Open Studio" ist ein persönlicher Zugang erforderlich.

Nutzung
In "mathe online" werden Web-spezifische Formate eingesetzt (z.B. HTML, JavaScript, Java, Flash)

Benötigte Software
"mathe online" kann mit einem Java -fähigen Standardbrowser aufgerufen werden. Eine Anpassung der Einstellungen für mathematische Sonderzeichen kann erforderlich sein (wozu Hilfen gegeben werden). Eine Offline-Version mit den meisten Komponenten des redaktionellen Teils kann in komprimierter Form heruntergeladen und nach dem Entpacken auf dem lokalen Rechner genutzt werden. Die interaktiven Lernhilfen im redaktionellen Teil von "mathe online" sind Java-Applets (jeweils mit integrierter Hilfefunktion) oder Flash-Animationen. Für die im "Open Studio" herunterladbaren Dokumente und verlinkten Programme können Word-kompatible Textverarbeitungsprogramme, Acrobat Reader (PDF) oder spezielle Plug-Ins erforderlich sein.

Entwicklung
"mathe online" wurde auf der Basis von Standard-Webtechnologien erstellt (v.a. HTML, Java). Das "Open Studio" beruht technisch auf serverseitigen Scripts (Perl).

Technische Hinweise zur medialen Aufbereitung von Lerninhalten bekommen Sie in der Rubrik Medientechnik, spezifischere Informationen zu Web Based Trainings dort im Bereich Aufbereitung.

Zielgruppe

Neben der Oberstufe/Sekundarstufe II und Erwachsenenbildung können Universitäts- und Fachhochschulstudiengänge davon profitieren, in denen während der ersten Semester mathematische Inhalte gelernt werden müssen.

Ergebnisse

Eine Evaluierung ist integriert über ein direktes Benutzerfeedback (Fragebogen für Lehrer/innen und Schüler/innen wahlweise lang oder kurz) und ein Forum zur Diskussion von Verbesserungsvorschlägen. Das "Open Studio" ermöglicht eine Anpassung an sehr unterschiedliche Bedürfnisse der Lehre. Es werden elementare Funktionalitäten bereitgestellt, die im Prinzip auch für andere Fächer nutzbar sind.

Zum Projekt

Website

http://www.mathe-online.at

Institution

Universität Wien

Ansprechpartner/in

Univ. Doz. Dr. Franz Embacher; E-Mail: fe@ap.univie.ac.at

Förderung

  • Förderung durch den Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank, das österreichische Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur (bm:bwk) und den Employment & European Social Fund der EU.
  • Spezialpreis der Jury bei der Bewerbung um den L@rnie-Award des bm:bwk der Republik Österreich (Mai 2003).
  • Finalist des Medida-Prix 2002 (unter den acht besten Einreichungen)

Beteiligungen und Kooperationen

"mathe online" wurde für den Schul- und Erwachsenenbildungsbereich entwickelt und wird im Rahmen verschiedener Projekte, Kooperationen und Förderungsprogramme erweitert und weiterentwickelt. Eine ins Englische übersetzte Version eines Teils des Angebots liegt bereits vor.

Kategorisierung

Lehrfunktion

  • Informationsvermittlung
  • Wissenserarbeitung
  • Üben u. Anwenden
  • Diskussion u. Austausch

Medieneinsatz

  • Hypertext
  • PDF
  • Simulation
  • Animation
  • CBT / WBT

Fachbereich

  • Naturwissenschaft und Mathematik

Lehrszenarien

  • Vorlesung
  • Übung
  • Tutorium
  • Praktikum
  • Projekt

Kategorie

  • Lernmaterial(-sammlung)