Quickstarter Online-Lehre

Aufgrund der Corona-Pandemie haben alle Hochschulen in Deutschland im Sommersemester den Start der Präsenzveranstaltungen verschoben. Zugleich empfiehlt die Hochschulrektorenkonferenz (HRK), das Semester unbedingt als regulären Teil des Studiums anerkennen zu lassen. So sind viele Hochschullehrende jetzt aufgefordert, ihre Lehre ganz oder zum Teil mit Hilfe digitaler Medien in Online-Formate umzubauen. Mit dem Qualifzierungsspecial „Quickstarter Online-Lehre“ wollen Sie unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern.
15.04.2020 - 30.04.2020

Das Qualifizierungsspecial richtet sich vor allem an Lehrende, die sich bisher eher wenig oder noch gar nicht mit dem Einsatz digitaler Medien beschäftigt haben und vermittelt grundlegende Kompetenzen für einen schnellen und zugleich fundierten Start in die digital gestützte Lehre. Im Rahmen des Specials thematisieren wir Fragen wie:

  • Wie kann ich meine Hochschullehre mit einfachen Mitteln online durchführen?
  • Wie kann ich digitale Medien nutzen, um Inhalte zu vermitteln, Studierende im Selbststudium zu unterstützen, zu fördern und sie bestmöglich zu betreuen?
  • Wie kann ich ein (medien)didaktisch sinnvolles Konzepte entwickeln, mit dem ich meine Präsenzlehre kurzfristig als Online-Lehrveranstaltungen durchführen kann – auch ohne umfangreiche Vorkenntnisse im Bereich der Lehre mit digitalen Medien?
  • Wie kann ich eine erfolgreiche Online-Veranstaltung durchführen?
  • Wie kann ich effizient interaktive digitale Inhalte entwickeln?

Das Special besteht aus einem Einführungsmodul, fünf Wahlmodulen und einer Abschlussveranstaltung. Das zentrale Element jedes Modul ist ein Live-Online-Event von ca. 1,5 Stunden Dauer; die Aufzeichnung wird im Anschluss zur Verfügung gestellt und kann auch im Nachhinein angesehen werden. Daneben stehen Ihnen begleitende Materialien auf der jeweiligen Modulseite zur Verfügung. Alle Module können – den eigenen Vorkenntnissen, Bedürfnissen und Interessen entsprechend – unabhängig voneinander besucht werden. Auch ist die Teilnahme an nur einem einzelnen Modul möglich.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie optional einzelne Module mit Aufgaben vertiefen und (im Rahmen des Wahlmoduls 3) ein eigenes Konzept für eine Lehrveranstaltung entwickeln. Sie werden dann Feedback von der Moderatorin des Moduls und anderen Kursteilnehmenden erhalten und können selber auch Feedback geben. Für diese Aktivitäten stellen wir einen geschlossenen Kursraum in einem Lernmanagementsystem (Moodle) zu Verfügung. Auch diejenigen, die ein Lehrveranstaltungskonzept einreichen möchten, können dies in dieser Lernumgebung vornehmen.

Wie das Special im Detail abläuft erfahren Sie unter: „Wie funktioniert's?" (sowie im ersten Online-Event am 15.04.2020 um 10 Uhr). Einen Überblick über den Ablauf und die Themen der einzelnen Module erhalten Sie unten auf dieser Seite. Außerdem können Sie sich über den Newsletter von e-teaching.org oder per Twitter (#quickOL) über Neuigkeiten informieren lassen.

Moodle-Kurs

Wer nicht nur an den Online-Events teilnehmen und sich mit den Inhalten auf dieser Seite auseinandersetzen will, dem bietet der begleitende Moodle-Kurs die Gelegenheit, sich mit Arbeitsaufgaben auseinanderzusetzen, mit anderen Teilnehmenden zu diskutieren und in Arbeitsgruppen zusammen zu arbeiten.

Falls es bei der Anmeldung technische Probleme geben sollte, können Sie sich gerne per Mail an das Support-Team der RWTH Aachen University wenden, das den Moodle-Kurs technisch betreut: it@lfi.rwth-aachen.de.

Zum Moodle-Kursraum

Wie funktioniert's?

„Quickstarter Online-Lehre“ ist ein rein web-basierter Kurs. Er richtet sich an alle, die für das Sommersemester 2020 kurzfristig Lehrkonzepte mit digitalen Medien entwickeln und umsetzen wollen. Er umfasst ein Basismodul sowie fünf Wahlmodule. Der Kurs ist kostenfrei zugänglich. mehr...

Kursprogramm

15.04.2020 Zu Beginn des Qualifizierungsspecials erhalten Sie in der Online-Veranstaltung zunächst eine kurze Übersicht über das Konzept und das Gesamtprogramm. Danach beginnt der inhaltliche Teil des Kurses: Wir geben Ihnen einen Überblick über Szenarien und Formate des Lehrens und Lernens mit digitalen Medien, die wir auch anhand von Beispielen beleuchten. Zudem thematisieren [...] mehr...

16.04.2020 In diesem Modul geht es darum, wie Studierende auch online bei der aktiven Auseinandersetzung mit den Lehrinhalten unterstützt werden können. Im Online-Event werden prominente Interaktionsformate kurz vorgestellt, empirische Befunde besprochen und Möglichkeiten der Übersetzung in reine Online-Kontexte erarbeitet. Im zweiten Teil wird diskutiert, wie aus den „First Pra [...] mehr...

17.04.2020 Wie gestalte ich erfolgreich eine aktivierende Webinar-Session, d.h. eine synchrone Live-Session, in der ich zeitgleich mit den Studierenden online bin? Was gilt es dabei zu beachten? Mit welchen Gruppengrößen kann man eine solche Veranstaltung durchführen? Welche unterschiedlichen Möglichkeiten zur Gestaltung eines Webinars gibt es? Und wie kann man Webinare mit ande [...] mehr...

22.04.2020 Was gilt es bei der Planung und Konzeption einer Lehrveranstaltung zu beachten, die ganz oder zum größten Teil aus Online-Einheiten besteht? Das dritte Wahlmodul thematisiert nochmals das Zusammenspiel von Methoden und Medien, das bereits im Einführungsmodul betrachtet wurde. Außerdem geht es um den Betreuungsaufwand, die Workload der Studierenden und die technischen [...] mehr...

23.04.2020 In der aktuellen Situation zeichnen viele von uns ihre Veranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, etc.) mit diversen Toolangeboten auf. Bei der reinen Aufzeichnung unserer Veranstaltungen fehlt uns aber sicher auf die eine oder andere Art und Weise die normale Interaktion mit unseren Studierenden. Gibt es niederschwellige Tools, die dieses Defizit reduzieren, kompensiere [...] mehr...

24.04.2020 Für viele sonstige Lehraktivitäten lassen sich Alternativen finden, die auch online durchgeführt werden können - aber wie sieht es mit rechtsgültigen Prüfungen aus? Die Beantwortung dieser Frage ist für alle Beteiligten Neuland, denn das Problem der Durchführung von Online-Prüfungen in diesem großem Umfang hat sich so bisher noch nicht gestellt. Im Wahlmodul wollen wi [...] mehr...

29.04.2020 Im Qualifizierungsspecial "Quickstarter Online-Lehre" haben wir in den verschiedenen Modulen Hilfestellung beim Einstieg in die Online-Lehre gegeben. Wie ist der Start gelungen? Welche Erfahrungen haben Sie bisher mit Ihren Veranstaltungen gemacht? Haben Sie Ideen, Wünsche und Vorschläge, wie es jetzt weitergehen soll? mehr...

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt