Literaturliste

Das Literaturverzeichnis von e-teaching.org enthält eine unselbstständige Zusammenstellung von Literaturhinweisen der auf der Webseite verwendeten Literatur.

49 Einträge:

Dambeck, H. (2003): Datenschutz-TÜV: Gütesiegel sollen Kunden locken: c't, 1, 32

mehr...

Daniel, J., West, P., D'Antoni, S. & Uvalić-Trumbić, S. (2006): eLearning and Free Open Source Software: the Key to Global Mass Higher Education?: Kuala Lumpur

The Key to Global Mass Higher Education? Our aim is to address a major challenge of the 21st century. Can we give billions of poor people access to post-secondary education? Can we connect technology to teaching and learning for their benefit? We shall explore eLearning in a global context through a wide-angle international lens. mehr...

Das, H., Berndtson, M. & Hape, R. (2002): Einfluss virtueller Medienauf die physische Bibliothek. Visionen für einen »intelligenten« Wandel: Bertelsmann Stiftung: Gütersloh

mehr...

Day, M. (2003): Prospects for institutional e-print repositories in the United Kingdom:

ePrints UK supporting study, no. 1. Version 1.0, 28 May 2003 mehr...

De Freitas, S. (2008): Serious Virtual Worlds. A scoping study:

Das "Joint Information Systems Committee" wagt sich mit der aktuellen Studie wieder einmal an ein Thema, zu dem es noch kaum Literatur und Forschungsergebnisse gibt, das aber in zunehmendem Maße an Bedeutung gewinnt: Virtuelle Welten. Um die 80 Anwendungen gibt es inzwischen. Die Studie gibt einen guten Einstieg ins Thema und stellt ein Schema zur Kategorisierung der verschiedenen virtuellen Welte [...] mehr...

de Ridder, D. & Jorzik, B. (Hrsg.) (2012): Vielfalt gestalten - Kernelemente eines Diversity-Audits für Hochschulen: Edition Stifterverband: Essen 2012

mehr...

De Solla Price, D. J. (1963): Little Science, Big Science: New York, NY: Columbia UP

mehr...

de Witt, C. (2013): Vom E-Learning zum Mobile Learning - wie Smartphones und Tablet PCs Lernen und Arbeit verbinden: In: de Witt, C., & Sieber, A. (Hrsg.): Mobile Learning. Potenziale, Einsatzszenarien und Perspektiven des Lernens mit mobilen Endgeräten, Heidelberg (Springer) 2013, S.13-26

mehr...

Decker, E. (2018): Präsenzvorlesung per Tablet – mehr als ein Ersatz für Tafel- oder PPT-Vortrag: Tübingen

Heterogenität von Studierenden, etwa in Bezug auf Vorwissen oder Lernstrategien, zeigt sich in Anfängerveranstaltungen oft besonders deutlich. In diesem Erfahrungsbericht wird ein Ansatz vorgestellt, der Studierende dabei unterstützt, eine Vorlesung konzentriert mitzuverfolgen und strukturierte Mitschriften zu machen. Dazu wird das Potenzial moderner Tablets mit den Vorteilen von klassischem hands [...] mehr...

Dečman, M. (2015): Modeling the acceptance of e-learning in mandatory environments of higher education: The influence of previous education and gender: In: Computers in Human Behavior 49 (2015), 272-281

mehr...

Degkwitz, A. & Schirmbacher, P. (2007): Informationsstrukturen im Wandel. Informationsmanagement an deutschen Universitäten: Göttingen

Der Sammelband „Informationsstrukturen im Wandel. Informationsmanagement an deutschen Universitäten“, herausgegeben von Andreas Degkwitz und Peter Schirmbacher, bietet einen Überblick über derzeitige Konzepte zur Umsetzung eines integrierten Informationsmanagements und beleuchtet Erfolge und Schwierigkeiten. mehr...

Degkwitz, A. & Schirmbacher, P. (2007): Informationsstrukturen im Wandel. Informationsmanegement an deutschen Universitäten: Bad Honnef

mehr...

Dehne, J., Knoth, A. & Lucke,U. In: Reinmann, Lübcke, Heudorfer (Hrsg.) (2019): Forschendes Lernen in der Studieneingangsphase. Empirische Befunde, Fallbeispiele und individuelle Perspektiven (S. 111-126) (2019): Studieneingangsphase stärken, forschend lernen und digitale Medien nutzen: Wiesbaden: Springer VS.

Dieser Beitrag untersucht die Verbindungen zwischen der Studieneingangsphase, dem Einsatz digitaler Medien und forschendem Lernen, indem er die drei Konzepte zunächst eigenständig behandelt und dann deren Verbindungslinien aufzeigt. Trotz der verschiedenen Forschungsbemühungen ist die Verzahnung der genannten großen Themen noch kaum in der Praxis umgesetzt worden. In diesem Kapitel wird das Thema [...] mehr...

Dehnhardt, W. (2001): Scriptsprachen für dynamische Webauftritte : JavaScript, VBScript, ASP, Perl, PHP, XML: München: Hanser

mehr...

Deimann, M., Neumann, J., Muuß-Merholz, J. (2015): Whitepaper Open Educational Resources (OER) an Hochschulen in Deutschland – Bestandsaufnahme und Potenziale 2015:

Open Educational Resources (OER) sind Lehr-Lern-Materialien, die kostenlos genutzt, weiterbearbeitet und frei weitergegeben werden können. Die internationale Debatte wird seit 2001 geführt. In Deutschland ist das Thema in den letzten Jahren in den Fokus geraten. Das Papier bietet Einstieg und Überblick für Betroffene, Interessierte und Entscheidungsträger. Es gibt einen Überblick über die G [...] mehr...

DeLano, D. E. (1998): Patterns Mining: Rising, L. (1998). The Pattern Handbook (pp.87-96). Cambridge: Cambridge University Press

mehr...

De Noyelles, A., Hornik, R. & Johnson, R. D. (2014): Exploring the Dimensions of Self-Efficacy in Virtual World Learning: Environment, Task, and Content: MERLOT Journal of Online Learning and Teching, Vol. 10, Nr. 2, Juni 2014

mehr...

DeNoyelles, A. (2012): Analysis in virtual worlds: The influence of learner characteristics on instructional design. In: K. Seo (Hrsg.), Using social media effectively in the classroom: Blogs, wikis, Twitter, and more (S. 3-18): New York, NY: Routledge

mehr...

Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (2002): Elektronisches Publizieren an Hochschulen: Empfehlungen der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation: Berlin: DINI

(DINI Schriften; 1) mehr...

Deutscher Bildungsserver (2016): Machbarkeitsstudie zum Aufbau und Betrieb von OER-Infrastrukturen in der Bildung: Frankfurt am Main

Um Bedarf, Voraussetzungen und Zielrichtungen einer öffentlichen Förderung freier Bildungsmaterialien zu konkretisieren, hat das BMBF die Geschäftsstelle des von Bund und Ländern getragenen Deutschen Bildungsservers mit der Durchführung einer Machbarkeitsstudie beauftragt, die im Dialog mit Expertinnen und Experten aus Bildungspraxis, Bildungsadministration und Wissenschaft, mit Akteuren der OER‐B [...] mehr...

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt