Literaturliste

Das Literaturverzeichnis von e-teaching.org enthält eine unselbstständige Zusammenstellung von Literaturhinweisen der auf der Webseite verwendeten Literatur.

62 Einträge:

Mager, R. F. (1965): Lernziele und Programmierter Unterricht: Weinheim: Beltz

mehr...

Magyar, N. (2001): Die Virtuelle Fachbibliothek Psychologie an der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek : Konzeption, Komponenten, Ausblick: Bibliotheksdienst, 35 (7/8), 853-867

mehr...

Mah, D.-K., Rampelt, F., Dufentester, C., Bernd, M., Gamst, C. & Weygandt, B. (2020): Digitale Lernangebote zum Thema Künstliche Intelligenz. Überblicksstudie zu kostenlosen Online-Kursen auf deutschen Lernplattformen.: Berlin: KI-Campus

Die Publikation bietet einen ersten, grundlegenden Überblick über Lernangebote zum Thema Künstliche Intelligenz auf ausgewählten deutschen digitalen Lernplattformen. Im Sinne einer Bestandsaufnahme wurde mit der Überblicksstudie kein Anspruch auf Vollständigkeit verfolgt, vielmehr diente sie als Grundlage für die weitere Bedarfserhebung und Entwicklung von Lernangeboten im Projekt „KI-Campus – die [...] mehr...

Maier, T. (2003): Unis wollen Internet-Abschreibern an den Kragen: Heise-Newsticker/dpa, 12.2.2003

mehr...

Mair, D. (2005): E-Learning - Das Drehbuch. Handbuch für Medienautoren und Projektleiter: Berlin: Springer Verlag

„E-Learning – Das Drehbuch“ ist ein praxisnahes Handbuch, das viele wichtige Informationen für das Erstellen eines erfolgreichen E-Learning-Drehbuchs liefert. Auch Neulinge finden hilfreiche Tipps. Die Autorin geht detailliert auf viele Bereiche der Drehbucherstellung ein und vergisst dabei weder lernpsychologische Kriterien und Multimediadidaktik noch das Thema Arbeitsorganisation. Auf der beilie [...] mehr...

Mandl, H., Gruber, H. & Renkl, A. (1995): Situiertes Lernen in multimedialen Lernumgebungen. In: Issing, L. J., Klimsa, P. (Hrsg.): Information und Lernen mit Miltimedia: Weinheim

mehr...

Marable, L. (2003): False Oracles: Consumer Reaction to Learning the Truth About How Search Engines Work: Results of an Ethnographic Study: ConsumerWebWatch, 30. Juni 2003

mehr...

Marczuk, A., Multrus, F. & Lörz, M. (2021): Die Studiensituation in der Corona-Pandemie. Auswirkungen der Digitalisierung auf die Lern- und Kontaktsituation von Studierenden: DZHW Brief 01/2021

Die Veröffentlichung befasst sich vor dem Hintergrund des ersten Corona-Semesters 2020 mit der Frage, wie sich unterschiedliche digitale Lehrformate auf die Studiensituation, die Teilnahme an Lehrveranstaltungen und das erreichte Wissen und Können der Studierenden auswirken. mehr...

Marzi, Ruth (2000): Projektmanagement. Dokumentation 27. Kongress von Frauen in Naturwissenschaften und Technik: Wien: Milena Verlag

mehr...

Maschwitz, A., Speck, K., Brinkmann, K., Johannsen, M. & von Fleischbein, A. (2019): Nachhaltigkeit von Verbundprojekten - Ergebnisse einer Mixed-Methods-Studie. Thematischer Bericht der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen":

Der wissenschaftliche Bericht widmet sich ausführlich dem Thema Nachhaltigkeit von Verbundprojekten im Hochschulbereich. Auf Basis theoretischer Vorüberlegungen werden unterschiedliche Verständnisse von Nachhaltigkeit in Verbundprojekten dargestellt. Mittels einer quantitativen Befragung und Fallstudien werden Einflussfaktoren auf die Nachhaltigkeit von Verbundprojekten sowie Strategien zur Verste [...] mehr...

Mason, R., Pegler, C. & Weller, M. (2004): E-portfolios: an assessment tool for online courses.: British Journal of Educational Technology Vol 35, No 6, S. 717–727

mehr...

Mattern, K. (2009): Genderaspekte im e-Teaching.Befragung von e-Lehrenden an Universitäten und Fachhochschulen zur Praxisrelevanz von ausgewählten Genderaspekten sowie hinsichtlich ihrer Qualifizierungswünsche zu Kompetenzen für gendergerechtes e-Teaching: Universität Wien - Fachbereich Publizistik- und Kommunikationswissenschaft / Politikwissenschaft

Was brauchen e-Lehrende an Universitäten und Fachhochschulen, „Wie kann es Lehrenden gelingen, in ihren E-Learning-Aktivitäten Genderaspekte zu berücksichtigen?“, sind die zentralen Fragen, denen in dieser Arbeit auf den Grund gegangen wird. Im theoretischen Teil wird aus Lehrenden-Sicht der Begriff „Gender“ konkretisiert und Zusammenhänge zu verwandten Begriffen hergestellt. Dabei wird auf versch [...] mehr...

Mauve, M.,Scheele, N. & Geyer, W. (2001): Enhancing Synchronous Distance Education with Pervasive Devices. In: 31. GI Jahrestagung, Band 2, S. 1117-1122: Wien

mehr...

Mayer, R. E. (2009): Multimedia Learning (2. Auflage): Cambridge: Cambridge University Press

Auf Basis von Untersuchungen des Autors und anderer Wissenschaftlern aus den Bereichen Kognitionspsychologie und Instruktionsdesign wird aufgezeigt, was es beim beim Design von multimedialen Lehr-/Lernangeboten zu beachten gibt. mehr...

Mayer, R. E. (2005): Cognitive theory of multimedia learning: In: R. E. Mayer (Hrsg.), The Cambridge Handbook of Multimedia Learning (S. 31-48). Cambridge, MA: Cambridge University Press

mehr...

Mazer, J. P., Murphy, R. E. & Simonds, C. J. (2007): I’ll see you on "facebook": The effects of computer-mediated teacher self-disclosure on student motivation, affective learning, and classroom climate: Communication Education, 56(1):1–17

mehr...

McGrath, J. E. (1990): Time matters in groups: In: J. Galegher, R. E. Kraut & C. Egido (Hrsg.), Intellectual teamwork. Social and technological foundations of cooperative work (pp. 111-145). Hillsdale, N.J.: Lawrence Erlbaum

mehr...

McLuhan, M. (1966): Understanding Media: The Extension of Man: London

mehr...

Mealing, S. (1992): The Art and Science of Computer Animation: Oxford: Intellect Books, S. 81-95

mehr...

Medeiros, N. (2003): E-prints, Institutional Archives, and Metadata: Disseminating Scholarly Literature to the Masses: OCLC Systems & Services, 19 (2), 51-53

mehr...

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt