Literaturliste

Das Literaturverzeichnis von e-teaching.org enthält eine unselbstständige Zusammenstellung von Literaturhinweisen der auf der Webseite verwendeten Literatur.

53 Einträge:

Wächter, B. (2002): The Virtual Challenge to International Cooperation in Higher Education. A Project of the Academic Cooperation Association: Bonn: Lemmens Verlags- & Mediengesellschaft

mehr...

Wahl, Diethelm (2013): Lernumgebungen erfolgreich gestalten. Vom trägen Wissen zum kompetenten Handeln: Bad Heilbrunn: Klinkhardt

mehr...

Walter, D. (2018): Nutzungsweisen bei der Verwendung von Tablet-Apps: Wiesbaden: Springer Spektrum

mehr...

Wandke, H. & Hurtienne, J. (1999): Zum Navigationsverhalten von Anfängern im World Wide Web: Z. f. Arbeits- und Organisationspsychologie 43, 1, S. 46-54

mehr...

Ware, C. (2004): Information Visualization - Perception for Design: San Francisco: Morgan Kaufmann Publishers

mehr...

Weber, G. & Voegler, J. (2014): Inklusives E-Teaching: Tübingen

Prof. Dr. Gerhard Weber und Dipl.-Medieninf. Jens Voegler sind in der AG Studium für Blinde und sehbehinderte Menschen an der TU Dresden tätig. Ihr Artikel geht darauf ein, wie sich E-Learning-Materialien und E-Assessments barrierefrei gestalten lassen. Außerdem werden Möglichkeiten zur Überprüfung der Barrierfreiheit vorgestellt. mehr...

Weber, K. (2002): Hausarbeiten und Referate aus dem Internet - Plagiate an der Universität: Frankfurt/Oder

mehr...

Weber, W. (2012): Newsroom: zu einer Lernarchitektur für medienkonvergente Produktionsprozesse: ZFHE Jg.7, Nr.1

mehr...

Weber-Wulff, D. (2002): Schummeln mit dem Internet? Praxistipps aus der Sicht einer Professorin: c't, 1

mehr...

Wedekind, J. (1981): Unterrichtsmedium Computersimulation. Eine mediendidaktische Standortbestimmung mit Unterrichtsbeispielen aus der Biologie: Weil der Stadt: Lexika-Verlag

mehr...

Wedekind, J. (2015): Didaktische Entwurfsmuster und Unterrichtsmethoden – unterrichtspraktische Überlegungen: Tübingen

Didaktische Entwurfsmuster werden schon seit einiger Zeit als Alternative zu anderen Formen der Beschreibung von Lehrmethoden diskutiert. Auch auf e-teaching.org werden seit 2009 neue E-Learning-Szenarien im Patternformat dokumentiert. Joachim Wedekind hat unterschiedliche Darstellungsformen unter die Lupe genommen. Sein Langtext liest sich als ein Plädoyer für E-Learning-Patterns. mehr...

Wedekind, J. (2001): Transfer von Medienkompetenz. In: Hesse, F. W. & Friedrich, H. F. (Hrsg.): Partizipation und Interaktion im virtuellen Seminar: Münster. S. 191-208

mehr...

Wedekind, J. (2004): Medienkompetenz an Hochschulen. In C. Bremer & K. Kohl (Hrsg.), E-Learning-Strategien und E-Learning-Kompetenzen an Hochschulen (S. 267-279): Bielefeld: Bertelsmann

mehr...

Weich, A., Othmer, J. & Zickwolf, K. (2018): Medien, Bildung und Wissen in der Hochschullehre: Wiesbaden: Springer VS

Der mediale Wandel betrifft das System Hochschule in seinem Kern. Der erschienene Herausgeberband untersucht, wie sich mit den neuen Medientechniken die Praktiken der Wissensproduktion und -vermittlung und damit auch das Selbstverständnis der Hochschulen verändern. mehr...

Weidenmann, B. (1993): Instruktionsmedien (Arbeiten zur Empirischen Pädagogik und Pädagogischen Psychologie Nr. 27): Neubiberg: Universität der Bundeswehr München, Institut für Erziehungswissenschaft und Pädagogische Psychologie

mehr...

Weidenmann, B. (1991): Bilder für Lerner. Verstehensprobleme bei didaktischen Bildern: Fremdsprache Deutsch 5, 12- 16

mehr...

Weidenmann, B. (1995): Multimedia, Multicodierung, Multimodalität: In: Issing, L. & Klimsa, P. (Hrsg.): Information und Lernen mit Multimedia. Weinheim: Psychologie-Verl.-Union, 65-84

mehr...

Weinberger, A., & Fischer, F. (2004): Motivation.: In J. Haake, G. Schwabe & M. Wessner (Hrsg.), CSCL-Kompendium. Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Lernen (S. 252-257). München: Oldenbourg.

mehr...

Weishaupt, K. (2009): Freier Zugang und Qualität - kein Widerspruch! Etablierte Strukturen des Wissenschaftssystems behindern die Durchsetzung von Open Access.: Gelsenkirchen

Publikationsformen, die via Internet frei zugänglich sind, werden - so das Ergebnis einer aktuellen Studie des Instituts Arbeit und Technik (IAT/ Fachhochschule Gelsenkirchen) - zurzeit erheblich durch etablierte Strukturen des Wissenschaftssystems blockiert. Was die Studie auch feststellt: Aus der Erscheinungsform einer Zeitschrift - ob gedruckt, elektronisch oder beides - und ihrem Vertriebsmode [...] mehr...

Welsch, N. (2001): Projektmanagment für Multimedia-Entwicklungen: Kompetenzzentrum für MultiMedia und Telematik am DIFF

mehr...
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt