Der Jahresrückblick: Das war 2018 auf e-teaching.org

20.12.2018: Im zu Ende gehenden Jahr 2018 gab es wieder zahlreiche Veranstaltungen und Diskussionen, Ausschreibungen, neue Projekte und interessante Meldungen rund um den Einsatz digitaler Medien in den Hochschulen. Das Portalteam von e-teaching.org war mittendrin, hat mit drei Themenspecials Raum zur Information und Diskussion geboten, über aktuelle Entwicklungen an den Partnerhochschulen berichtet und mehrere Tagungen und Konferenzen mitgestaltet. In einem Rückblick haben wir zentrale Ereignisse und die spannendsten Beiträge des ausklingenden Jahres für Sie zusammengefasst.

B… wie Blogbeiträge

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

Im e.teaching.org-NotizBlog informieren wir täglich über Neuigkeiten zum Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien an Hochschulen. Im Jahr 2018 wurden über 300 Blogbeiträge im e.teaching.org-NotizBlog veröffentlicht, darunter mehr als 100 Stellenausschreibungen, rund 50 Calls for Papers/Participation - und mittendrin der 5000. Beitrag seit dem Start des NotizBlogs im Jahre 2005.

B… wie Berichte und Beiträge

Neben aktuellen Blogmeldungen sowie Veranstaltungshinweisen wurden auf e-teaching.org in 2018 aber auch etwa 20 neue Beiträge in Form von Erfahrungsberichten veröffentlicht. Neben Beiträgen zu den verschiedenen Themenspecials (siehe unten) stellten 2018 auch einige Projekte des baden-württembergischen MWK-Förderprogramms "Digital Innovations for Smart Teaching – Better Learning“ ihre Arbeit und Projektergebnisse vor. Begleitet wurde das Förderprogramm durch das eng mit e-teaching.org kooperierende Projekt "Smart Teaching BW", welches wie e-teaching.org am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) angesiedelt ist.
Ein weiterer neuer Portalinhalt ist die Informationsseite zum didaktischen Modell des Constructive Alignment, das auch in einer Kurseinheit des aktuell laufenden Qualifizierungsspecials thematisiert wurde. Außerdem gab es 2018 natürlich wieder neue Literaturtipps und Rezensionen.

D… wie DSGVO

Am 25. Mai 2018 trat die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft – ein wichtiges Gesetz auch für den Hochschulbereich. Für viele Mitarbeitende an Hochschulen, in der Lehre ebenso wie in den verschiedensten Supporteinrichtungen, stellte sich die Frage, ob und wenn ja, welche Auswirkungen die neue Verordnung auf den eigenen Arbeitsalltag haben wird. Um hier einige zentrale Fragen zu klären, lud e-teaching.org Mitte Mai Dr. Tobias Keber, Professor für Medienrecht und Medienpolitik in der digitalen Gesellschaft an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart, ein, der in einem sehr gut besuchten Online-Event wesentliche Veränderungen und die konkreten Folgen der Verordnung für den Hochschulbereich erläuterte.

D… wie Digital Learning Map

Seit September 2018 ist die "Digital Learning Map" in unserem Portal online. Die frei zugängliche Online-Datenbank wurde durch das BMBF-Forschungsprojekt LearnMap in Kooperation mit e-teaching.org und dem Hochschulforum Digitalisierung (HFD) am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) entwickelt. Ziel der Digital Learning Map ist es, Praxiswissen zum Einsatz digitaler Medien in der Hochschule verfügbar zu machen und Lösungen für Herausforderungen aufzuzeigen, die sich in der Hochschullehre ergeben. So wird ein Wissensaustausch über Hochschul- und Fachgrenzen hinweg angeregt. Seit dem Start vor 3 Monaten wurden bereits 91 Praxisbeispiele aus Hochschulen in ganz Deutschland auf der interaktiven Karte eingetragen. Hochschullehrende können die Datenbank nutzen, um sich Anregungen für neue Lernsettings mit digitalen Medien zu holen und voneinander zu lernen. Die Praxisbeispiele zeigen, wie Medien didaktisch passend eingesetzt werden können. Dazu wird bei jedem Praxisbeispiel beschrieben, welche Medieneigenschaften lernförderlich genutzt werden und welche Problemstellungen der Lehre - z.B. eine geringe Lernmotivation der Studierenden - so gelöst werden. Die Datenbank soll sich ständig weiterentwickeln, weshalb auch 2019 weitere Praxisbeispiele willkommen sind.

Screenshot Digital Learning Map

M… wie Meinung

Diskussionen anregen, Erfahrungen austauschen, oder auch aktive Beteiligung an Online-Events ermöglichen: e-teaching.org gibt Community-Mitgliedern stets die Möglichkeit ihre Meinung zu bestimmten Themen zu äußern und an unseren Vorhaben mitzuwirken. So haben wir vor unserem aktuellen Qualifizierungsspecial „learning e-learning“ unsere Nutzerinnen und Nutzer gefragt, zu welchen E-Learning-Themen sie sich gerne (weiter) qualifizieren würden. Insgesamt wurden 34 Themenvorschläge eingereicht und über 600 Stimmen abgegeben. Daraus hat das Veranstalterteam - e-teaching.org, die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) e.V. und das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) - die sechs Kurseinheiten des Weiterbildungsangebots zusammengestellt.

Im Rahmen des Themenspecials „Heterogenität im Studium. Was leisten digitale Medien?“ wurde ebenfalls eine Umfrage gestartet. Lehrende, Expertinnen und Experten sind weiterhin herzlich eingeladen, sich an der Meinungsumfrage zu beteiligen und 12 verschiede Pro- und Contra-Argumente zu diesem facettenreichen Thema zu bewerten.

In der Rubrik „100 Meinungen zu E-Learning“, welche seit mehr als acht Jahren Meinungen von E-Learning-Expertinnen und Experten, Hochschullehrenden und Studierenden zum Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien veröffentlicht, konnten 2018 zwei neue Beiträge aufgenommen werden. Auch hier sind weitere Video-Beiträge willkommen.

P… wie Partnerhochschule

Wir haben die 100er-Marke geknackt! 2018 haben vier Hochschulen - die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, die FernUniversität in Hagen und die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg - einen Kooperationsvertrag mit e-teaching.org bzw. mit dem Leibniz-Institut für Wissensmedien geschlossen und können nun ihre Aktivitäten im Bereich der Lehre mit digitalen Medien auf einer eigenen Seite im Portal vorstellen. Damit hat e-teaching.org jetzt genau 101 Partnerhochschulen!

S… wie soziale Medien

Die Anzahl der Community-Mitglieder in unseren Social-Media-Kanälen auf Twitter und Facebook ist 2018 erneut gewachsen: wir freuen uns über 350 neue Follower auf Twitter und mehr als 120 auf Facebook. In den Top 20 der meist gesehenen e-teaching.org-Tweets des Jahres 2018 waren die häufigsten Hashtags: #Job #Konferenz #HNDBW #digibw #eAssessment #LearnMap #CfP #OER #OERde #Digitalisierung #OpenAccess #UrhWissG  #OpenScience #LMS #Moodle #gamebasedlearning #VirtualReality #AugmentedReality #Digitalisierung #DigitaleLehre #Urheberrecht #CreativeCommons #opensource und die Account-Profilseiten @IWMtue @HsKANews @unikonstanz @uniGoettingen @UniFAU virtuellen hochschule bayern (vhb) @unidue @TH_Wildau @RWTH @mdeimann @informatikradar @IWMtue @fernunihagen @BMBF_Bund @unikonstanz  @uni_ulm @HelgaBechmann @A_L_T  @HSFDigital

T… wie Themenspecials

2018 fanden auf e-teaching.org zahlreiche Online-Events im Rahmen von insgesamt drei Themenspecials statt. Von Januar bis März 2018 beschäftigte sich e-teaching.org in Kooperation mit dem BMBF-Projekt Digital Learning Map mit dem 2017 gestarteten Themenspecial „Was macht Lernen mit digitalen Medien erfolgreich?“. Es folgte ab Mai 2018 eine weitere Veranstaltungsreihe zum Thema „Heterogenität im Studium“. Beleuchtet wurde die Frage, wie digitale Medien dazu beitragen können, durch die Heterogenität der Studierenden entstehende Schwierigkeiten zu verringern und die Vielfalt von Studierenden positiv in die Lehre einzubeziehen.

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

Noch bis Februar 2019 bietet e-teaching.org gemeinsam mit dem Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) e.V. allen E-Learning-Interessierten an Hochschulen eine Möglichkeit zur kostenlosen Weiterbildung im Rahmen des Qualifizierungsspecials „learning e-learning“. Vier der sechs Kurseinheiten wurden bereits durchgeführt. Zwei weitere sind ab Januar 2019 geplant. Inzwischen sind über 700 Teilnehmende im optionalen begleitenden Moodle-Kurs angemeldet. Der Einstieg in den Kurs ist weiterhin jederzeit möglich.

V... wie Veranstaltungen, Konferenzen, Tagungen und Workshops

In diesem Jahr hat e-teaching.org bereits zum zweiten Mal das Messeforum university@LEARNTEC in Karlsruhe mitgestaltet und war zudem Mitorganisator des fünften e-Prüfungs-Symposiums (ePS) mit den Themenschwerpunkten „Alternative e-Prüfungen abseits des 60-Minuten Rasters“ und „Ganzheitliche Betrachtung des Mehrwertes von E-Prüfungen“ an der RWTH Aachen University. Gemeinsam mit dem ebenfalls am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) angesiedelten Projekt "Smart Teaching BW" war e-teaching.org im September 2018 außerdem Mitorganisator der Konferenz „Von der Digitalen Innovation in die Lehrpraxis“. Als zweite Jahrestagung des Hochschulnetzwerks Digitalisierung der Lehre Baden-Württemberg (HND BW) setzte die Konferenz in diesem Jahr einen Schwerpunkt auf die Projekte des baden-württembergischen Förderprogramms „Digital Innovations for Smart Teaching – Better Learning“, das 2018 zu Ende ging.


Aber auch auf viele weitere Veranstaltungen wurde im e-teaching.org-Kalender hingewiesen: 2018 wurden insgesamt 340 Termine aufgenommen und veröffentlicht. Themen der von Hochschulen und weiteren hochschulischen Bildungsinstitutionen ausgerichteten Veranstaltungen waren unter anderem: Hochschulstrategien, Studienprogramme und Innovationen, Lehrveranstaltungen und digitale Werkzeuge (GMW 2018), Learning Analytics, VR/AR-Learning, Digitale Kompetenz (DeLFI 2018), hochschulübergreifende Zusammenarbeit bei der Gestaltung und Nutzung virtueller Lehrangebote und deren Einsatz in digital unterstützten Lehr-Lernszenarien (KMK), Mobile Learning, Virtual Reality, Digitalisierungsstrategien (LEARNTEC 2018), kollaboratives Lernen, Learning Analytics, Nutzerdatenmanagement, Game Based Learning (GeNeMe 2018), Umgang mit offenen Bildungsressourcen, Nutzung von virtuellen Vorlesungsräumen, Einsatz von Videos (Virtuelle Ringvorlesung des HND-BW) und weitere fachspezifische Themen, wie die Webinarreihe des eCULT+ -Projekts zum Thema Lernhürden und Herausforderungen der Mathematik in MINT-Fächern.

 Z... wie Zukunft

Wir freuen uns auf das kommende Jahr 2019, mit neuen Themenspecials und Beiträgen, zahlreichen spannenden Veranstaltungen - und natürlich auf den Austausch mit Ihnen!

Gepostet von: embak
Kategorie: In eigener Sache

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt