Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Veranstaltungshinweise für Juli 2018

04.07.2018: Der Juli bietet verschiedene Veranstaltungen rund um das Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Neben zwei Online-Events von e-teaching.org finden unter anderem eine Konferenz zu Freien Bildungsmedien in der Hochschullehre und das Junge Forum für Medien und Hochschulentwicklung statt.

Am Montag, den 09. Juli 2018 veranstaltet e-teaching.org ein Online-Event zum Thema „Digitalisierung, Diversität und Lebenslanges Lernen. Konsequenzen für die Hochschulbildung“. Eingeladene Gäste sind Prof. Dr. Claudia de Witt (FernUniv. in Hagen/Bernd Müller), Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse und Dr. Stephanie Steimann (FernUniv. in Hagen/Hardy Welsch).

Das 10. Adobe Connect DACH Nutzertreffen findet am 10. Juli 2018 statt. Der Fokus des diesjährigen Treffen liegt auf den bisherigen praktischen Erfahrungen beim Einsatz von Webkonferenzsystem in der Hochschullehre. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Verbindliche Anmeldung ist bis zum 03. Juli 2018 möglich.

Die eintägige Konferenz OER-KA – Freie Bildungsmaterialien in der Hochschullehre am 13. Juli 2018 befasst sich mit dem Thema freie Bildungsmaterialien in der Hochschullehre und erfolgt im Rahmen des an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft angesiedelten Projekts “Entwicklung von Annotations-, Begutachtungs- und Anreizkonzepten für Open Educational Resources-Repositorien unter besonderer Berücksichtigung hochschuldidaktischer Einsatzszenarien”.

Am 18 Juli 2018 findet die Wikimania Konferenz in Cape Town, Südafrika statt. Die Konferenz widmet sich allen freien Wissensprojekten, die von der Wikimedia Foundation betrieben werden: MediaWiki, Meta-Wiki, Wikibooks, Wikidata, Wikinews, Wikipedia, Wikiquote, Wikisource, Wikispecies, Wikiversity, Wikivoyage und Wiktionary. Auf der dreitägigen Konferenz im Juli sind Diskussionen, Workshops und Raum zum Networking geboten, um mit Teilnehmenden aus aller Welt neue Projekte, Ideen und Ansätze zu erörtern.

Junges Forum für Medien und Hochschulentwicklung vom 19.-20.07.2018: Das Junge Forum für Medien und Hochschulentwicklung versteht sich als Nachwuchstagung unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW), der Gesellschaft für Informatik (GI; Fachgruppe E-Learning), sowie der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE; Sektion Medienpädagogik). Das Forum steht allen Interessierten aus den Feldern der Hochschuldidaktik, Mediendidaktik, Medienpädagogik, Informatik und E-Learning offen.

Die MultiMediaWerkstatt am 20. Juli 2018 widmet sich dem Thema „Unterricht mit digitalen Medien gestalten – Ein „Rundumschlag“ zu Quiz-Apps, Erklärvideos und Online-Plattformen“. Die Referentin wird das einfache Erstellen von QR-Codes erklären, einige Beispiele aus der Unterrichtspraxis zeigen und die in die Welt der Quiz-Apps und Erklärvideos eintauchen lassen.

e-teaching.org lädt zum Online-Event am Montag, den 23. Juli 2018 ein: Diversität als Anlass zur Lehrkompetenzentwicklung: Ideen für eine heterogenitätsgerechte Lehre (mit digitalen Medien). Im Online-Event wird ein Qualifizierungskonzept zur Förderung einer diversitätssensiblen Lehr- und Lernkultur vorgestellt, welches im Rahmen des Hochschulprogramms Educational Diversity entwickelt wurde.

Gepostet von: f.kraus
Kategorie: Veranstaltungshinweis Weiterbildung In eigener Sache Themenspecial

Kommentare (0)