Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Veranstaltungshinweise für Februar 2022

26.01.2022: Auch im Februar wird weiterhin viel online gelehrt und gelernt. Wer in der kalten Jahreszeit die Gelegenheit nutzen möchte, sich über aktuelle Themen zur Hochschullehre mit digitalen Medien zu informieren, kann sich von unserem Veranstaltungskalender inspirieren lassen: Für den nächsten Monat stehen wieder einige Veranstaltungen z. B. zu „Barrierefreiheit an Hochschulen“, „Hybride Lehre“ oder „Inverted Classroom“ an. Im Folgenden haben wir eine Auswahl an spannenden Konferenzen, Tagungen und Workhops zusammengestellt.

Webinare und Workshops

Vom 31. Januar bis 03. Februar findet die „Teaching Inspiration Week” der Universität Zürich (UZH) statt. Organisiert wird das Event in Kooperation zwischen den Teams der Hochschuldidaktik (ZDU) und Digitale Lehre und Forschung (PhF) der UZH. In den vier Tagen bieten verschiedene Online-Webinare die Gelegenheit, um Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Im Rahmen der Reihe „Mit dem eCampus erfolgreich in die Lehre“ veranstaltet der eCampus das Webinar „Lehrvideos und Screencasts erstellen und mit interaktiven Elementen anreichern“. Eine Anmeldung zu dem Online-Event am 08. Februar ist nicht notwendig. 

In zwei Online-Workshops zum Thema „Digitale Barrierefreiheit an Hochschulen“ informiert das Hochschulforum Digitalisierung über rechtliche Rahmenbedingungen, Kontrollmechanismen sowie Handlungsbedarfe. Die Workshops werden am 08. und 10. Februar abgehalten. Um eine Anmeldung bis zum 30. Januar wird gebeten.

Die Adobe Connect DACH Nutzergruppe Forschung und Lehre lädt im Rahmen der Reihe „Didaktische Settings und Kommunikation in Webkonferenzsystemen“ zu dem Online-Seminar „Next Generation? Eine Einführung in das Blackboard-Lösungsportfolio ein. Das kostenlose Event findet am 16. Februar statt.

Der Online-Workshop „Neues Hybrid: veränderte Perspektiven auf Lern- und Arbeitswelten“ wird am 18. Februar von der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation e.V. (DINI) veranstaltet. Das Online-Event bietet die Möglichkeit neue Lösungsansätze gemeinsam zu diskutieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am 24. Februar organisiert das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH) die Online-SchulungSocial-Media-Tools“. Thema der kostenlosen Weiterbildungsveranstaltung ist die erfolgreiche Organisation und Planung von Inhalten auf Social Media.

Konferenzen und Tagungen

Die bereits 5. Online-Tagung #digiPH beleuchtet vom 01. bis 03. Februar Antworten und Konzepte zu den Fragen: „Wie sieht moderne Lehre 2022 aus? Was geht, was bleibt – und was wird da noch kommen?” Eine Anmeldung zu der virtuellen Veranstaltung ist nicht erforderlich. 

Am 17. und 18. Februar wird das „European Learning & Teaching Forum 2022”, ein Event der „European University Association” (EUA), abgehalten. Die Konferenz wird online stattfinden und steht unter dem Motto On site, online, on point?“ Eine Anmeldung ist bis spätestens zum 02. Februar möglich.

Unter dem Leitsatz „Student Engagement – Aktive Teilhabe von Lernenden in Studium und Schule fördern“ steht die Online-Konferenz „Inverted Classroom and beyond 2022. Die Veranstaltung am 22. und 23. Februar ist mit dem Tag der Lehre an der Universität Paderborn verbunden. Eine Anmeldung bis spätestens zum 10. Februar ist notwendig. 


Bildquelle auf Facebook: PixabayLizenz

Gepostet von: sgatzka
Kategorie: Veranstaltungshinweis

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt