Studien

Einen chronologischen Überblick über aktuelle und interessante Studien zum Thema E-Learning und E-Teaching in der Hochschullehre finden Sie in diesem Portalbereich.

128 Einträge:

Forschungs- und Innovationslabor Digitale Lehre (2022): Lehr-Reflexionen. Lernen auf Distanz. Lehr- und Lern-Erfahrungen von 2020 bis 2022 aus der Perspektive von Lehrenden und Studierenden:

Diese Studie des Forschungs- und Innovationslabors Digitale Lehre (FIDL) hat die Ergebnisse der bayernweit angelegten FIDL-Studien der Jahre 2020 sowie 2021 im Blick. Sie setzt diese Studien allerdings nicht fort, sondern gibt den Studierenden und Lehrenden die Möglichkeit, sich umfassend zur erlebten Distanzlehre zu äußern. mehr...

Horstmann, N. (2022): CHECK – Informatik, Mathematik, Physik: Studienbedingungen an deutschen Hochschulen im zweiten Jahr der Corona-Pandemie: CHE

Die Studierendenbefragung des CHE (gemeinnützigen Centrums für Hochschulentwicklung) aus dem Sommersemester 2021 wurde im Rahmen des jährlichen CHE Masterrankings durchgeführt und gibt einen Eindruck, wie zufrieden die Studierenden mit dem Umgang ihrer Hochschule mit der Corona-Pandemie insgesamt sind und wie sie das Informationsmanagement, die digitalen Kommunikations- und Lehrangebote sowie die [...] mehr...

Lübcke, M., Bosse, E., Book, A. & Wannemacher, K. (2022): Zukunftskonzepte in Sicht? Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die strategische Hochschulentwicklung: Arbeitspapier Nr. 63. Berlin: Hochschulforum Digitalisierung

Die Studie des HIS-Instituts für Hochschulentwicklung geht der Frage nach, inwieweit die im Zuge der Corona-Pandemie gesammelten Erfahrungen auf Hochschulleitungsebene zur strategischen Auseinandersetzung mit der Digitalisierung im Bereich Lehre und Studium beitragen und in entsprechende Zukunftskonzepte münden. mehr...

Arndt, C., Ladwig, T., Trümper, S., & Knutzen, S. (2021): Digitale Hochschulbildungskonzepte - Hochschulverbünde - Fachdisziplinen : multidirektionale Transferprozesse als Übersetzungs- und Schnittstellenaufgabe: TUHH Universitätsbibliothek

Die Abschlusspublikation des Forschungsprojektes BRIDGING (2018 - 2020) befasst sich mit dem Transfer digitaler Hochschulbildungskonzepte in Fachdisziplinen im Kontext von Hochschulverbünden. Dabei wird ein Einblick in neun bundeslandbezogene Hochschulverbünde sowie zahlreiche Hochschulen und Fakultäten gegeben. mehr...

Berghoff, S., Horstmann, N., Hüsch, M. & Müller, K. (2021): Studium und Lehre in Zeiten der Corona-Pandemie - Die Sicht von Studierenden und Lehrenden: CHE Impulse Nr. 3

Mit welchen konkreten Maßnahmen haben die Hochschulen auf die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie reagiert und wie bewerten Studierende sowie Professoren und Professorinnen im WS 20/21 die digitale Lehre? Diesen Fragen geht der Studienbericht des CHE Centrum für Hochschulentwicklung anhand von Befragungsdaten von mehr als 27.000 Studierenden und 650 Professorinnen und Professoren nach. mehr...

Bond, M., Bedenlier, S., Marín, V.I., Händel, M. (2021): Emergency remote teaching in higher education: Mapping the first global online semester: International Journal of Educational Technology in Higher Education, 18 (50)

Die Übersichtsarbeit beschreibt das Erkenntnisinteresse und Vorgehen von 282 empirischen Primärstudien zum Lehren und Lernen an Hochschulen zu Beginn der Covid-19-Pandemie. Dabei bietet der Artikel einen systematischen Überblick über Fragestellungen und Themen, die mit der pandemiebedingten Umstellung der Lehre weltweit in den Fokus der Forschung gerückt sind. mehr...

Deimann, M. (2021): Die Rolle intermediärer Hochschuleinrichtungen bei der Bewältigung der Corona-Krise: Arbeitspapier Nr. 60. Berlin: Hochschulforum Digitalisierung

Die Studie nimmt die Krisenbewältigung der deutschen Hochschulen im Laufe des ersten Corona-Semesters im Sommer 2020 aus einer hochschulübergreifenden Perspektive in den Blick. Neben einer Bestandsaufnahme und Analyse der Krisenbewältigung wird dabei das Zusammenspiel von Hochschulverbund, (Mitglieds-)Hochschule und Politik beleuchtet. mehr...

Forschungs- und Innovationslabor Digitale Lehre (2021): Corona-Bilanz. Studieren. Lehren. Prüfen. Verändern. Studie an den bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Sommersemester 2021: https://fidl.education/

Im Rahmen der Studie wurden im Sommersemester 2021 knapp 12.000 Studierende und 2.000 Lehrende an den bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAWs) zu den veränderten Bedingungen des Studierens und Lehrens befragt. Dabei geht die Studie u. a. der Frage nach, wie sich die zukünftige Hochschullehre von der Zeit vor Corona unterscheidet. mehr...

Goertz, L. & Hense, J. (2021): Studie zu Veränderungsprozessen in Unterstützungsstrukturen für Lehre an deutschen Hochschulen in der Corona-Krise: Arbeitspapier Nr. 56. Berlin: Hochschulforum Digitalisierung

Die 2020 durchgeführte Studie befasst sich mit der Frage, welche Maßnahmen, Prozesse und Rahmenbedingungen die Service-Einrichtungen an deutschen Hochschulen während der Corona-Krise auf den Weg gebracht haben, um die Lehre angemessen zu unterstützen. mehr...

Hofmann, Y., Salmen, N., Stürz, R. A., Schlude, A., Putfarken, H., Reimer, M. & Classe, F. (2021): Die Pandemie als Treiber der digitalen Transformation der Hochschulen?: München: Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt)

In der im Winter 2020/21 durchgeführten Studie untersuchten das Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) und das Bayerische Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF) die Auswirkungen der Coronapandemie auf die Digitalisierung von Lehre und Forschung an Hochschulen. mehr...

Marczuk, A., Multrus, F. & Lörz, M. (2021): Die Studiensituation in der Corona-Pandemie. Auswirkungen der Digitalisierung auf die Lern- und Kontaktsituation von Studierenden: DZHW Brief 01/2021

Die Veröffentlichung befasst sich vor dem Hintergrund des ersten Corona-Semesters 2020 mit der Frage, wie sich unterschiedliche digitale Lehrformate auf die Studiensituation, die Teilnahme an Lehrveranstaltungen und das erreichte Wissen und Können der Studierenden auswirken. mehr...

Pausits, A., Oppl, S., Schön, S., Fellner, M., Campbell, D. F. J. & Dobiasch, M. (2021): Distance Learning an österreichischen Universitäten und Hochschulen im Sommersemester 2020 und Wintersemester 2020/21: Wien: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Vor dem Hintergrund der Coronasemester im Sommer 2020 und Winter 2020/21 nimmt die Studie die Umstellung auf Distance Learning sowie die damit verbundenen Potenziale von neuen Lehr- und Lernformaten an den österreichischen Hochschulen in den Blick. Dabei zielt sie darauf ab, eine umfangreiche Analyse über die Grenzen der einzelnen Universitäten und Hochschulen hinaus zu liefern und einen systemisc [...] mehr...

Pelletier, K., Brown, M., Brooks, D.C., McCormack, M., Reeves, J., Arbino, N. et al. (Hrsg.) (2021): 2021 EDUCAUSE Horizon Report. Teaching and Learning Edition: Boulder, CO

Die Teaching and Learning Edition des jährlich erscheinenden Horizon Report benennt Trends, Technologien und Praktiken, welche die Zukunft des Lehrens und Lernens beeinflussen. Die geschilderten Möglichkeiten zukünftiger Hochschulbildung basieren dabei auf den Einschätzungen eines internationalen Experten-Panels. mehr...

Sälzle, S., Vogt, L., Blank, J., Bleicher, A., Scholz, I., Karossa, N., Stratmann, R. & D'Souza, T. (2021): Entwicklungspfade für Hochschule und Lehre nach der Corona-Pandemie: Baden-Baden: Tectum

Welche Entwicklungspfade für Hochschule und Lehre post Corona können aus den Erfahrungen der digitalen Semester abgeleitet werden? Dieser Forschungsfrage wurde im Rahmen der hier dargestellten qualitativen Studie insbesondere mit Blick auf die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAWs) in Baden-Württemberg nachgegangen. mehr...

Vladova G., Ullrich A., Bender B. & Gronau N. (2021): Students’ Acceptance of Technology-Mediated Teaching – How It Was Influenced During the COVID-19 Pandemic in 2020: A Study From Germany: Frontiers in Psychology, 12, Artikel 636086

Der Journalartikel präsentiert zentrale Ergebnisse einer Längsschnittstudie aus dem Jahr 2020. Über vier Messzeitpunkte hinweg wurde die Wahrnehmung bzw. Akzeptanz digitaler Lehr- und Lernangebote durch Studierende unterschiedlicher Studienrichtungen an vier deutschen Hochschulen erhoben. mehr...

Wannemacher, K. & Bodmann, L. (2021): Künstliche Intelligenz an den Hochschulen. Potenziale und Herausforderungen in Forschung, Studium und Lehre sowie Curriculumentwicklung: Arbeitspapier Nr. 59. Berlin: Hochschulforum Digitalisierung.

Die Studie des HIS-Instituts für Hochschulentwicklung befasst sich mit der Frage, wie sich die Auseinandersetzung mit Künstlicher Intelligenz an deutschen Hochschulen auf theoretisch-analytischer Ebene wie auch hinsichtlich der Nutzung von KI-Technologien in konkreten Anwendungskontexten im Einzelnen gestaltet und welche Entwicklungen sich in diesem Feld abzeichnen. mehr...

Andersson, M., Besch, C., Heinzelmann, S., Schmidt, U. & Schulze, K. (2020): Evaluation des Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre (Qualitätspakt Lehre). Abschlussbericht über den gesamten Förderzeitraum 2011-2020: Berlin, Mainz: BMBF

Das Förderprogramm „Qualitätspakt Lehre“, mit dem der Bund von 2011-2020 bis zu 186 Hochschulen förderte, wurde seit 2013 durch eine begleitende Evaluation systematisch analysiert. Dieser Abschlussbericht fasst die zentralen Ergebnisse der Evaluation zusammen und formuliert Handlungsempfehlungen für die verschiedenen beteiligten Akteursgruppen. mehr...

Arndt, C., Ladwig, T. & Knutzen, S. (2020): Zwischen Neugier und Verunsicherung: Interne Hochschulbefragungen von Studierenden und Lehrenden im virtuellen Sommersemester 2020: Hamburg

Die in diesem Ergebnisbericht vorgestellte qualitative Studie zu Hochschulbefragungen während der Corona-Pandemie wurde im Sommersemester 2020 durchgeführt. Im Rahmen der Studie wurden interne Hochschulbefragungen unter Lehrenden und Studierenden an deutschen Hochschulen recherchiert und anschließend analysiert. Der Bericht präsentiert die Ergebnisse sowie Reflexionsimpulse. mehr...

Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2020): Bildung in Deutschland 2020. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Bildung in einer digitalisierten Welt: Bielefeld: wbv

Als Bestandsaufnahme zum deutschen Bildungswesen präsentiert der indikatorenbasierte Bericht Daten und Analysen zum deutschen Bildungssystem für Bildungspolitik, Bildungsplanung und Öffentlichkeit. Schwerpunktthema der Langzeitsystemstudie ist 2020 „Bildung in einer digitalisierten Welt". mehr...

Bosse, E., Lübcke, M., Book, A. & Würmseer, G. (2020): Corona@Hochschule: HIS-HE:Medium 7

Im Juli 2020 führte das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e.V (HIS-HE) eine bundesweite Befragung von Hochschulleitungen durch. Die Ad-Hoc-Studie sollte sowohl eine Bilanz zum „Corona-Semester 2020" ermöglichen als auch den Planungsstand zur Gestaltung des nachfolgenden Wintersemesters sowie Einschätzungen zu längerfristigen Veränderungen im Bereich von Studium und Lehre erfassen. mehr...
Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt