Der Jahresrückblick: Das war 2019 auf e-teaching.org

20.12.2019: Das Ende des Jahres rückt mit schnellen Schritten näher und es ist wieder Zeit für einen Rückblick auf 12 Monate voller spannender Themen: Was hat die E-Learning-Szene in diesem Jahr beschäftigt? Worüber haben wir uns gefreut? Was nehmen wir mit ins neue Jahr? In diesem Beitrag haben wir Themen zusammengestellt, die 2019 besonders im Fokus gestanden haben.

Um welche Themen ging es besonders häufig?

Die Themenspecials auf e-teaching.org: learning e-learning, Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung, Praxistransfer

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

Mit dem Sonderformat der „Themenspecials“ greift e-teaching.org zwei bis dreimal jährlich wichtige Fragestellungen der Hochschullehre mit digitalen Medien auf, betrachtet sie aus unterschiedlichen Perspektiven und bietet strukturierte Zusammenfassungen. Wegbereiter für dieses Jahr war das im Oktober 2018 gestartete Qualifizierungsspecial learning e-learning, das zusätzlich von einem Moodle-Kurs begleitet wurde, der den über 600 angemeldeten Personen die Möglichkeit gab, Aufgaben zu bearbeiten und sich untereinander auszutauschen. Die beiden letzten – von insgesamt sechs - Kurseinheiten fanden im Januar und Februar 2019 statt und befassten sich mit den Themen „Studierende aktivieren“ und „Digital Literacy“.

Im nächsten Themenspecial ging es ab Mai um die Frage Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir auf dem richtigen Weg? Dabei ging es sowohl darum, welche Digitalisierungspraktiken in den vergangenen Jahren neu entstanden sind, als auch grundsätzlicher um die Fragen, wie sich diese Entwicklungen auf die Hochschule als Bildungsinstitution auswirken und ob diese aktuelle Entwicklungen dem entsprechen, was wir als Hochschulbildung anstreben.

Seit Oktober 2019 beschäftigen wir uns aus unterschiedlichen Perspektiven mit dem Thema „Praxistransfer“. Dabei haben wir die Community eingeladen, sich am Praxistransfer auf e-teaching.org zu beteiligen und z.B. E-Learning-Projekte auf der Digital Learning Map vorzustellen, in einem Statement für unsere Video-Reihe 100 Meinungen zu E-Learning über ihre Erfahrungen mit dem Praxistransfer zu berichten oder im Barcamp IWW #Learnmap am 14./15.11.2019 am IWM gemeinsam mit uns über weitere Ideen zum Praxistransfer zu diskutieren. Im Rahmen der drei Themenspecials hat e-teaching.org von Januar bis Dezember 2019 insgesamt 17 Online-Events eingeladen.

Themen von Tagungen, Workshops und Barcamps

Open Access, OER, Videos in der Lehre, Lernmanagementsysteme, Game-Based-Learning, Künstliche Intelligenz, Augmented Reality/Virtual Reality, E-Prüfungen - diese Themen standen am häufigsten im Mittelpunkt von Konferenzen, Tagungen, Workshops sowie Barcamps, die von Hochschulen und weiteren hochschulischen Bildungsinstitutionen ausgerichteten wurden. Veröffentlichte Tagungsberichte, Videoaufzeichnungen oder Foliensätze, die einen Überblick über die Quintessenz dieser Veranstaltungen rund um die Themen E-Learning/E-Teaching geben, haben wir in unseren Blogbeiträgen zu „Veranstaltungsrückblicken“ zusammengestellt (Rückblicke von Januar bis Juni 2019, Rückblicke von Juni bis September 2019, Rückblicke von Oktober bis Dezember 2019). Wer sich außerdem einen Überblick über die Veranstaltungen verschaffen möchte, die in den letzten 12 Monaten stattgefundenen haben, findet diese im e-teaching.org-Terminkalender. Dort wurde 2019 auf knapp 300 Veranstaltungen im Bereich Lehren und Lernen mit digitalen Medien hingewiesen.

Die Hashtags der meist gesehenen Tweets von e-teaching.org

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

#leele #LearnMap #Praxistransfer #Digitalisierungsstrategien #Mediendidaktik #Bildungsstrategien #DigitalTurn #futureskills #EdTech #Job #DataLiteracy #LearningAnalytics #InvertedClassroom #forschendemLernen - diese Hashtags begleiteten die e-teaching.org-Tweets des Jahres 2019, die am häufigsten angesehen, geteilt und retweeted wurden. Im e-teaching.org-NotizBlog haben wir täglich über die neuesten Entwicklungen im Bereich digitaler Hochschullehre informiert. Die im Blog veröffentlichten Beiträge werden anschließend auf unseren Twitter- bzw. Facebook-Kanälen verlinkt. Dort haben Community-Mitglieder und Interessierte die Möglichkeit Beiträge zu liken, zu kommentieren oder weiterzuempfehlen. In diesen Kanälen wurden Beiträge mit den Schwerpunkten Qualifizierung/Weiterbildung, Digitalisierung an Hochschulen, (Praxis)Transfer, Stellenangebote im Bereich E-Learning, mediendidaktisches Design, (motivierende) didaktische Konzepte, Lernqualität sowie Innovationsthemen und Trends digitaler Hochschulentwicklung am häufigsten geteilt. Im 2019 wurden mehr als 350 neue Blogbeiträge im NotizBlog veröffentlicht und über Social-Media-Kanäle geteilt.

Themen in den "News aus den Hochschulen"

Wie werden Innovationen in der Hochschullehre gefördert? Was macht das Gelingen von Digitalisierungsstrategien und digitalen Lehrmethoden aus? Welche Stolpersteine können vermieden werden? Wie erleben die verschiedenen Akteure im Hochschulbereich die Änderungen, die die Digitalisierung der Lehre mit sich bringt im Alltag? Darüber berichtete das Portal-Team in der Rubrik „News aus den Hochschulen“, einer Unterkategorie des NotizBlogs. Die "News aus den Hochschulen" zeigen: Auch 2019 wurde eine Vielzahl (neuer) Projekte auf Bundesebene oder Landesebene gefördert. Lehrexzellenz und hervorragende didaktische Maßnahmen wurden ausgezeichnet und E-Learning-Tage organisiert. Umfragen und Studien wurden durchgeführt und Ergebnisse veröffentlicht, ebenso wurde auch über die (Weiter-)Entwicklung technischer Anwendungen wurde berichtet.

Die häufigsten Suchanfragen auf e-teaching.org

Blended-Learning, Lerntheorien, Videos, Game-Based-Learning, LMS, Flipped Classroom, OER, VR/AR: Diese Begriffe gehören zu den häufigsten Suchanfragen auf e-teaching.org im Jahr 2019. Im Portal suchten Nutzer und Nutzerinnen besonders oft nach Informationen zum Thema Blended-Learning, einer Kombination aus virtuellen und nicht-virtuellen Lernsettings und Methoden. Die entsprechende Seite auf e-teaching.org gehört mit fast 16.000 Aufrufen zu den meist besuchten Seiten im Portal. Ähnlich häufig gesucht waren Informationen nach „Lerntheorien“ sowie „Videos“ (Lernvideos, Erklärvideos, Interaktive Videos, Lehren und Lernen mit Videos, Lehrvideo, videobasiertes lernen). Die Suchanfragen nach „Lernmanagementsystem“ zeigen, dass weiterhin großes Interesse an den Lernmanagement-Systemen Moodle und Illias besteht und diese zurzeit häufig auch im Zusammenhang mit Datenschutz recherchiert wurden. Dass OER, Gamification/Serious Games, Virtual und Augmented Reality definitiv zu den Trendthemen des Jahres gehören lässt sich ebenfalls an der Anzahl der Suchanfragen zu diesem Themen feststellen.

Worüber haben wir uns besonders gefreut?

Tagungen, die wir ausgerichtet, mitveranstaltet oder besucht haben

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

Als Online-Angebot erreicht das Portal-Team von e-teaching.org Sie, unsere Nutzerinnen und Nutzer, meist auf digitalem Weg. Umso mehr freut es uns natürlich, Sie bei Tagungen, Workshops und Ähnlichem persönlich zu treffen. Im Jahr 2019 konnten wir zu gleich drei Präsenzveranstaltungen am IWM einladen: zu der Tagung "Hochschulbildung und Digitalisierungspraktiken - sind wir auf dem richtigen Weg?" mit über 80 Teilnehmenden, zum Barcamp IWM #Learnmap mit etwa 40 Gästen und zum Dialogforum des Projekts Digi-EBF, zu dem wir ca. 20 Expertinnen und Experten eingeladen hatten.

Darüber hinaus haben wir verschiedene Konferenzen mitausgerichtet, z.B. die Tagung „Digitale Hochschule“ im Rahmen der LEARNTEC 2019 in Karlsruhe und das E-Prüfungs-Symposium in Siegen. Teilgenommen haben wir außerdem u.a. an der Fachtagung "Dimension Digitalisierung - Lehrkräfte stärken", der gemeinsamen Jahrestagung der GMW und der Fachgruppe E-Learning der Gesellschaft für Informatik (GI) in Berlin, der Jahrestagung des HND BW in Stuttgart, der Campus Innovation „Nachhaltigkeit und Digitalisierung“ in Hamburg, dem Adobe Connect DACH Treffen 2019 und der HFDcon in Bonn. 

4000 Abonnenten auf unserem Twitter-Kanal

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

Twitter hat sich inzwischen zu einem der beliebtesten Werkzeuge für den wissenschaftlichen Austausch entwickelt. Zudem ist es ein beliebtes Instrument, um auf Tagungen und Konferenzen live über Veranstaltungen zu berichten, zu diskutieren oder sich einfach mit anderen auszutauschen. Vor diesem Hintergrund freut es uns besonders, dass auch die Zahl unserer Follower kontinuierlich wächst: Die erste Twitter-Meldung von e-teaching.org ging 2010 online, im März 2015 konnten wir unseren 2000. Follower feiern - und im August 2019 hatte sich diese Zahl noch einmal verdoppelt.

Mehr als 30 neue Praxisbeispiele in der „Digital Learning Map“

Screenshot Digital Learning Map

Seit September 2018 ist die „Digital Learning Map“ in unserem Portal online. Die frei zugängliche Online-Datenbank wurde durch das BMBF-Forschungsprojekt LearnMap in Kooperation mit e-teaching.org und dem Hochschulforum Digitalisierung (HFD) am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) entwickelt. Ziel der Digital Learning Map ist es, Praxiswissen zum Einsatz digitaler Medien in der Hochschule verfügbar zu machen und Lösungen für Herausforderungen aufzuzeigen, die sich in der Hochschullehre ergeben. So wird ein Wissensaustausch über Hochschul- und Fachgrenzen hinweg angeregt. Im 2019 wurden 33 neue Praxisbeispiele aus Hochschulen in ganz Deutschland auf der interaktiven Karte eingetragen. Insgesamt beinhaltet sie inzwischen über 120 Beispiele - wenn Sie Ihr eigenes Beispiel in der vorstellen wollen, setzen Sie sich gerne mit dem e-teaching.org-Team in Verbindung: feedback@e-teaching.org.

Das neue Design des Newsletters

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

Bereits seit 15 Jahren verschickt e-teaching.org regelmäßig Newsletter mit Neuigkeiten rund um das Portal – doch die beiden Ausgaben 2019 waren die ersten, die nicht nur in unserem klassischen PDF-Format erschienen sind, sondern auch als Webdokument, das sich auch auf mobilen Geräten angenehm lesen lässt. Die Umstellung haben wir zum Anlass genommen, den Inhalt neu zu strukturiert und auch im Layout deutlicher zu machen, dass e-teaching.org ein Projekt des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) ist.

Was bringt das Jahr 2020? Ein kleiner Ausblick

Veranstaltungen zur Hochschullehre mit digitalen Medien

Für das Jahr 2020 sind bereits zahlreiche spannende Veranstaltungen zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien angekündigt, zu denen die beteiligten Hochschulen herzlich einladen: Im e-teaching.org-Kalender können Sie sich bereits über knapp 40 Veranstaltungen informieren. Dabei geht es zum Beispiel um die folgenden Themen: Deep Learning, Forschendes Lernen, Inverted Classroom, Gamification, OER und Digitalisierung in der Lehrerbildung.

Call zum Themenspecial "Wie digitale Medien das Lehramtsstudium verändern"

Bildbeschreibung (1 - 3 Wörter)

e-teaching.org steckt bereits mitten in der Planung für das erste Themenspecial des Jahres 2020. Dabei wird es um ein zukunftsweisendes Thema gehen: den Einsatz digitaler Medien und der Vermittlung von Medienkompetenz in der Lehramtsausbildung. Zur Frage „Wie digitale Medien das Lehramtsstudium verändern" suchen wir wissenschaftliche und praxisorientierte Beiträge; weitere Infos dazu finden Sie im Call (Link). Das Themenspecial startet Ende April 2020.

Dankeschön und bis zum nächsten Jahr!

Bevor wir uns weiteren Themen, die 2020 anstehen, noch intensiver widmen, möchten wir uns noch bei allen ganz herzlich bedanken, die unser Portal e-teaching.org im vergangenen Jahr besucht haben!  Wir freuen uns, dass Sie unser Angebot genutzt und uns auf vielfältige Weise unterstützt haben: durch die Beteiligung an Themenspecials und Umfragen, durch die Besuche unserer Online-Events und Präsenz-Veranstaltungen, durch das Lesen und Teilen unserer Beiträge auf Facebook und Twitter sowie nicht zuletzt durch Ihre Anregungen und Kommentare im NotizBlog und in Feedback-Mails an die Redaktion.

 

Gepostet von: embak
Kategorie: Partnernews In eigener Sache

Kommentare (0)

Barrierefreiheit Direkt zum Inhalt Übersicht Erweiterte Suche Direkt zur Navigation Kontakt